Goldnester Die Breiten N°7 mit gegrillten Jakobsmuscheln und Bärlauch

38/198
Genussvolle Alternativen:
Linguine N°8
Dinkel Penne
ca. 0:25
Fisch
38/198
38/198

Einkaufsliste für Person/en

  • 280 g Recheis Goldnester Die Breiten N°7
  • 1 Stück Rüben, gelb
  • 1 Stück Karotten, violett
  • 1 Stück Karotten, gelb
  • 1.8 Stück Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Bärlauch
  • 40 g Butter
  • 8 Stück Jakobsmuscheln
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • Kapuzinerkresse für die Garnitur

Zubereitung

Recheis Goldnester Die Breiten N°7 laut Packungsanleitung bissfest kochen, abseihen und etwas Nudelwasser beiseite stellen. Gelbe Rüben, violette und orange Karotten schälen. Danach mit dem Schäler breite Streifen abschälen. Geschnittene Frühlingszwiebeln und Bärlauch in Butter anschitzen. Streifen von Karotten und Rüben dazugeben, vorsichtig schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Goldnester Die Breiten N°7 dazugeben und mit Nudelwasser und Butter eine Sauce herstellen. Jakobsmuscheln abtupfen, salzen und pfeffern. In Olivenöl auf beiden Seiten kurz und braun anbraten. Cremige Gemüsenudeln mit den Jakobsmuscheln anrichten und mit Kapuzinerkresse garnieren.

TIPP: Sollte ein Fischfond zur Verfügung stehen, kann man diesen statt dem Nudelwasser verwenden.