Dinkel Dralli mit Schinken, Topfen und geröstetem Zwiebel

128/132
Genussvolle Alternativen:
Dinkel Penne
Dralli
Vollkorn Dralli
ca. 0:20
Fleisch
128/132
128/132

Einkaufsliste für Person/en

  • 300 g Naturgenuss Dinkel Dralli
  • 1 Stück Zwiebel(n)
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 150 g magerer Schinken
  • 50 g Sauerrahm
  • 150 ml Milch
  • 150 g Topfen (20%)

Zubereitung

Die Zwiebel(n) fein schneiden und in Sonnenblumenöl leicht rösten. Den Schinken in Streifen schneiden, beigeben und kurz mitanschwitzen. Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abseihen und zur Zwiebel-Schinken-Mischung dazugeben. In der Zwischenzeit den Topfen, den Sauerrahm und die Milch knollenfrei verrühren und den Nudeln beigeben (darf nicht mehr kochen). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.