Nudel Maki

31/150
Genussvolle Alternativen:
Dinkel Fadennudeln
Vollkorn Fadennudeln
ca. 0:20
Vegetarisch
31/150
31/150

Einkaufsliste für Person/en

  • 240 g Recheis Goldmarke Suppennudeln
  • 240 g Hokkaido Kürbis
  • 100 g Stangensellerie
  • 4 Stück Japanische Noriblätter
  • 20 g Bambussprossen
  • 12 ml Reisessig
  • 12 ml Austernsauce
  • 4 g Ingwer
  • Sesamöl, Salz, Pfeffer
  • Sojasauce, Wasabi

Zubereitung

Recheis Suppennudeln nur 1 Minute kochen lassen, abseihen und auf einem Blech 5 Minuten ausdampfen lassen. Nicht abschrecken, da diese sonst ihre "klebende" Eigenschaft verlieren. Den Hokkaido Kürbis und den Stangensellerie in Streifen schneiden und mit etwas Sesamöl anrösten. Die Noriblätter mit Wasser benetzen und auf eine Sushimatte legen. Nudeln gleichmäßig drauf verteilen. Am unteren Ende die Kürbisstreifen, Stangensellerie und Bambussprossen legen und mit etwas Reisessig und Austernsauce beträufeln. Anschließend frischen Ingwer darüber reiben und mit gutem Druck zusammenrollen. "Rollen" herunterschneiden und mit Sojasauce, Wasabi oder süß-sauer Dip servieren.

TIPP: Diese Makis können auch mit frischem Fisch als Sushi Variante zubereitet werden.