One Pot Bandnudeln mit Frühlingszwiebeln und Hühnerbrust

9/200
Genussvolle Alternativen:
Dinkel Banderole
Makkaroni
ca. 0:20
Fleisch
9/200
9/200

Einkaufsliste für Person/en

  • 320 g Goldmarke Bandnudeln
  • 320 g Kirschtomaten
  • 0.8 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1.2 Knoblauchzehen
  • 4 Hühnerbrust
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • Chiliflocken oder frischer Chili
  • etwas Olivenöl
  • 80 g Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • frische Kräuter (Thymian, Petersilie, Schnittlauch, Majoran etc.)

Zubereitung

Kirschtomaten vierteln und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. Hühnerbrüste mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern einreiben, mit der Hand vorsichtig flach klopfen und in Tranchen schneiden. Recheis Bandnudeln mit Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Chiliflocken und Hühnerfleisch in einen großen Topf geben. Mit Gemüsebrühe aufgießen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und ohne Deckel 10 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Bei Bedarf noch mit etwas Gemüsebrühe aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan in feine Späne hobeln. Das Gericht mit Parmesan und Kräuter garnieren und warm servieren.

Tipp: Für eine cremigere Alternative kann auch Sahne zum aufgießen verwendet werden.