Wildkräutersalat mit Dralli und luftgetrocknetem Rindfleisch

96/171
Genussvolle Alternativen:
Ringoli
Balance gedrehte Hörnchen
Dinkel Dralli
ca. 0:15
Fleisch
96/171
96/171

Einkaufsliste für Person/en

  • 200 g Recheis Goldmarke Dralli
  • 200 g Wildkräuter (Löwenzahn, Wildrauke, Wildkresse, Sauerklee, Schafgarbe, Wegerich, Günsel, diverse Blüten)
  • 100 g Olivenöl
  • 60 ml Himbeeressig
  • 10 g Honig
  • 4 g Senf, mild
  • 80 g luftgetrocknetes Rindfleisch
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Recheis Goldmarke Dralli laut Packungsanleitung bissfest kochen und abkühlen. Wildkräuter zerpflücken, Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden. Die übrigen Zutaten zu einem Dressing vermischen.
Nudeln, Dressing und Wildkräuter in einer Schüssel vermengen, in Gläsern anrichten und das luftgetrocknete Rindfleisch darauf platzieren.

TIPP: Je nach Saison können die Blüten variiert werden.