Nordic Family

   Bitte installieren Sie den Flash Player und aktivieren Sie Javascript.

Bronze bei Österreichischen Rollermeisterschaften

Nordic Family Nordic Team Absam

Am Salzburgring gingen heuer erstmals die Österreichischen Rollermeisterschaften in Szene.

Wir waren krankheits- und verletzungsbedingt bedingt  nur mit 4 Starterinnen (Burschen wo wart ihr??) im Einsatz, konnten aber teilweise gute Leistungen abrufen.

Andrea Reithmayr konnte in der Damenklasse über 30km die Bronzemedaille mit nur 2:41 min Rückstand auf die Olympia 10. Katarina Smutna in der Gesamtzeit von 1:02:09 erringen.

Julia in der Schüler II Klasse erreichte nach langer Verletzungspause immerhin Rang 13 von 39 Starterinnen.

Unsere siamesischen Zwillinge Susi und Leni liefen - wie sollte es anders sein - bis zum Ziel im Gleichschritt. Susi setzte sich dann im Sprint um 0,1 sec durch und belegte Rang 7 vor Leni. Ein Sturz und eine gebrochene Stockspitze bei leni und eine lange verletzungspause bei Susi verhinderten wahrscheinlich eine bessere Platzierung. In dieser Klasse waren 10 Athletinnen am Start.

 

(h)

 

<:- zurück




Fit für Österreich Tiroler Wasserkraft Recheis Teigwaren Raiffeisen Tirol Gesundheitszentrum Kattnig

Malojer gelenkpunkt

Sport Spezial Fiegl & Spielberger

Alge Timing Tirol

Allgemeiner Sportverband Österreichs

ziwi


Nordic Team Absam • Kreuzstrasse 1 • 6067 Absam
webdesign