Presse

Low Carb Nudeln in nachhaltiger Packung
01.10.2019

Low Carb Nudeln in nachhaltiger Packung

Österreichs Marktführer Recheis relauncht seine innovativen, kohlenhydratreduzierten Trendprodukte. Der volle Geschmack bei 35% weniger Kohlenhydraten, aber doppelt so vielen Proteinen und Ballaststoffen steckt nun in einer umweltfreundlichen Kartonpackung.
Mit „Recheis Low Carb“, einer um 35% kohlenhydratreduzierten Produktlinie, spricht Recheis all jene an, die auf ihr persönliches Gleichgewicht achten und dafür die täglich aufgenommenen Menge an Kohlenhydraten reduzieren wollen. Diese veganen Produkte sind die idealen Begleiter für einen der größten Ernährungstrends unserer Zeit.

Recheis setzt bei dieser Produktlinie auf die Verarbeitung wertvoller Hülsenfrüchte. Sie enthalten besonders viel pflanzliches Eiweiß und sind durch ihren hohen Ballaststoffgehalt die idealen Sattmacher. „Recheis Low Carb“ Produkte haben damit rund doppelt so viele Proteine und Ballaststoffe wie klassische Teigwaren aus Hartweizen.

„Gemeinsam mit Wissenschaftern und Ernährungsexperten wurde dieses Produktkonzept entwickelt und wir konnten es nun mit einer neuen Positionierung in einer nachhaltigen Packung perfektionieren. Unsere kohlenhydratreduzierten Recheis Low Carb Produkte gehen auf die Ansprüche vieler ernährungs- und körperbewusster Kunden ein.“, freut sich Geschäftsführer Martin Terzer.
Der Relaunch wird mit einem zielgruppengerechten Kommunikationskonzept unterstützt. Dieses beinhaltet Insertionen in Frauen- und Lifestylemedien, attraktive Zweitplatzierungen am POS sowie Social Media Präsenz.

Produktinformation auf einen Blick:
• Recheis Low Carb: „Low Carb Dralli“, „Low Carb gedrehte Hörnchen“
• 300g Packung
• Aus Hartweizengrieß und Hülsenfrüchten
• vegan
• Einführung: ab September 2019

Mehr Infos und Rezepte auf: www.recheis.at
Foto: „Recheis Low Carb“ (© Recheis)

Recheis
Recheis ist Österreichs beliebteste Nudelmarke. Seit 1889 arbeitet das Haller Unternehmen erfolgreich und mit größter Sorgfalt an seinen hochwertigen Produkten. Für den österreichweiten Marktführer stehen die Bedürfnisse der Kunden, höchste Qualität und Produkte für eine ausgewogene Ernährung im Mittelpunkt aller Entwicklungen.
Der Traditionsbetrieb hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt und weitere Unternehmen im Lebensmittelbereich gegründet. Die gesamte Recheis Gruppe erzielte 2018 einen Umsatz von knapp 40 Millionen Euro und beschäftigt derzeit fast 200 Mitarbeiter an mehreren Standorten in Tirol, Vorarlberg und Niederösterreich. Weitere Informationen über Recheis auf der Website www.recheis.at

Pressekontakt
Mag. Juliane Dillersberger
Recheis Teigwaren GmbH
Fassergasse 8-10, A-6060 Hall in Tirol
Tel. +43.5223-57307-0
juliane.dillersberger@recheis.com
http://www.recheis.at