Nudelaufläufe werden immer gern gegessen und lassen sich in Sachen Zutaten sehr einfach abwandeln. Der BIO Hohlnudelauflauf wird mit schmackhaftem Grünkohl und würzigem Geselchtem zubereitet, kann aber auch alternativ mit Weißkraut und Schinken zubereitet werden. 

bio-hohlnudeln-gruenkohl-auflauf-geselchtem
rezept-kochzeit-1,25h

Kochzeit: 1,25 Stunden

rezept-profi

Profirezept

rezept-vegetarisch

mit Fleisch

Zutaten für10PortionenPortionPortionen:

  • 800

    BIO Hohlnudeln

  • 1500g

    Grünkohl

  • 100g

    Zwiebeln, gehackt

  • etwas Butter

  • etwas Kristallzucker

  • Schuss Cognac

  • 400g

    Geselchtes

  • 5

    Eigelb

  • 5

    Eier

  • 500ml

    Sahne

  • etwas Maisstärke

  • 500ml

    Vollmilch

  • 250g

    Emmentaler, gerieben

  • 250g

    Gouda, gerieben

  • Salz, Pfeffer, Kümmel, Koriander

  • Muskat, Cayennepfeffer

  • zerbröselter Schafskäse zur Garnitur

 

Gelingt perfekt mit:

Linguine-Nero-Recheis510px

BIO Hohlnudeln 5 kg

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny

Recheis BIO Hohlnudeln 2 Minuten kürzer als angegeben kochen.

aufzaehlung-zwei-40px

Den Kohl grob schneiden. Die Zwiebeln mit etwas Butter glasig andünsten, den Kristallzucker einrühren und leicht karamellisieren lassen. Mit einem Schuss Cognac ablöschen und einreduzieren lassen.

aufzaehlung-drei-40px

Kohl hinzugeben und zugedeckt ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze garen lassen. Anschließend das Geselchte in feine Würfel schneiden, mit Hohlnudeln und Grünkohl mischen.

aufzaehlung-vier-40px

Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Koriander abschmecken.

aufzaehlung-fuenf-40px

Eigelb, Eier, Sahne, Stärke und Milch verrühren und mit Slaz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer kräftig würzen.

aufzaehlung-sechs-40px

Hohlnudeln mit der Hälfte des Käses mischen, in eine Auflaufform füllen und mit der Eiersahne übergießen. Den restlichen Käse darüberstreuen.

aufzaehlung-sieben-40px

Den Auflauf bei 170°C ca. 30 Minuten mit Alufolie zugedeckt garen. Die Folie entfernen und bei 190°C weitere 15 Minuten goldbraun backen.

rezept-tipp

Als Alternative zu Grünkohl und Geselchtem können auch Weißkraut und Schinken verwendet werden!

Mehr Rezepte von Profis für Profis

Mezzelune Kürbis mit Kürbisconfit

Mezzelune Kürbis mit Kürbisconfit

Nicht nur im Herbst ist Kürbis ein köstlicher Genuss. Probieren Sie unseren Rezepttipp Feinster Genuss Kürbis mit Kürbisconfit – einfach und schnell zubereitet.  Gelingt mit: Zubereitung Zwiebel und Knoblauch fein würfelig schneiden. Zucker in...

mehr lesen
Girasoli Steinpilz auf Waldpilzsauce

Girasoli Steinpilz auf Waldpilzsauce

Das Gericht bietet ein herzhaft feines Geschmackserlebnis für alle Pilzliebhaber. Der schmackhafte Waldpilzschaum passt perfekt zu den Feinster Genuss Girasoli Steinpilz und ist schnell und einfach zubereitet.   Gelingt mit: Zubereitung Zwiebel...

mehr lesen

Rezepte finden