Recheis erweitert Bio Sortiment in umweltfreundlicher Papierpackung

bio-sortimenterweiterung

Die Recheis Bio Linie wird zu 100% aus österreichischen Zutaten hergestellt. Der biologische Anbau und eine nachhaltige Papierpackung tun auch der Umwelt gut.

Recheis setzt im CO2 neutralen Unternehmen auf natürliche, regionale Rohstoffe aus Österreich und ständige Weiterentwicklung der Produkte. Für die Bio Produktlinie werden ausschließlich österreichischer Bio-Hartweizen, Bio-Eier aus österreichischer Freilandhaltung und Wasser aus dem Tiroler Naturschutzgebiet Karwendel verarbeitet. Alle Recheis Bio Produkte werden streng geprüft und von der Agrarmarkt Austria (AMA) Bio-zertifiziert. Durch den regionalen biologischen Anbau, sowie die Verwendung einer umweltfreundlichen Papierpackung aus 100 Prozent recycelbarer Cellulose, verkleinert Recheis den ökologischen Fußabdruck dieser Produkte.

Österreichische Landwirt*innen bauen den Hartweizen für die Bio Produkte mit größter Sorgfalt an. Mit dem Fokus auf Regionalität und österreichische Landwirtschaft begleitet Recheis die Entstehung aller Produkte von Anfang an: Vom Anbau des Getreides, über die Auswahl und Anlieferung aller anderen natürlichen Zutaten bis hin zur Veredelung in der Produktionsstätte in Hall.

Die beiden beliebten, stark nachgefragten Sorten „Dralli“ und „Makkaroni“ erweitern das Bio-Sortiment. Sie sprechen durch ihre vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten – mit Sugo serviert, als Auflauf überbacken, als Nudelsalat oder Beilage zubereitet – neben den Stammkäufern vor allem die jüngeren Konsument*innen an.

Beide Produkte können genießerfreundlich mit der Gabel aufgestochen werden und sind bei großen wie kleinen Nudelliebhabern beliebt.

Produktinformation auf einen Blick:

  • Recheis Bio Bandnudeln, Fleckerl, Spaghetti und – neu! – Dralli und Makkaroni
  • 400g, nachhaltig verpackt in Papier
  • 100% österreichische Zutaten
  • Einführung: Mitte Juli 2021

Stand: 14.06.2021

Recheis im Überblick

Recheis ist Österreichs beliebteste Nudelmarke. Seit 1889 arbeitet das Haller Familienunternehmen erfolgreich und mit größter Sorgfalt an seinen hochwertigen Produkten. Für den österreichweiten Marktführer stehen die Bedürfnisse der Kunden und Kundinnen, höchste Qualität und Produkte für eine ausgewogene Ernährung im Mittelpunkt aller Entwicklungen.

Der Traditionsbetrieb hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt und weitere Unternehmen im Lebensmittelbereich gegründet. Die gesamte Recheis Gruppe beschäftigt derzeit fast 200 Mitarbeiter an mehreren Standorten in Tirol, Vorarlberg und Niederösterreich. 

%

mehr als 30% Marktanteil bei Teigwaren in Österreich

gründet Josef Recheis in Hall – im Herzen Tirols – die erste Teigwarenmanufaktur Österreichs

%

CO2 neutral sind wir als Unternehmen und unsere Produkte seit April 2018

unserer beliebten Nudeln produzieren wir jährlich in unserem Unternehmen in Hall in Tirol

Pressekontakt bei Recheis

Sie haben noch Fragen zu aktuellen Themen oder rund um unsere Presseaussendungen? Wenden Sie sich dafür an Ihre Recheis-Ansprechpartnerin:

Mag. Juliane Dillersberger

Leitung Unternehmenskommunikation

+43 5 7324
juliane.dillersberger@recheis.com