Dieses Rezept für cremige BIO Bandnudeln und zartes Hühnerfilet mit knuspriger Parmesankruste wird durch knackigen, grünen Spargel optimal abgerundet. Die Frischkäsesauce mit Dill ist schon für sich mit den Nudeln ein köstliches Gericht und lässt sich mit der würzig gratinierte Hühnerbrust optimal beim Kochen für Gäste vorbereiten.

bio-bandnudeln-huehnerfilet-parmesankruste
rezept-kochzeit-45

Kochzeit: 45 Minuten

rezept-schwierigkeitsgrad-mittel

Schwierigkeitsgrad: mittel

rezept-vegetarisch

mit Fleisch

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

    Für die cremigen BIO-Bandnudeln:
  • 400g

    Recheis BIO Bandnudeln

  • 1

    Zwiebel, fein gehackt

  • etwas Bio Olivenöl

  • 200g

    Doppelrahmfrischkäse

  • 0.5

    Bund Dill, gehackt

  • Salz & Pfeffer

  • Für das Hühnerfilet mit Parmesankruste:
  • 4

    Bio Hühnerfilets

  • 1EL

    Bio Olivenöl

  • 100g

    Vollkornbrösel

  • 50g

    geriebener Parmesan

  • 80g

    weiche Butter

  • 3EL

    Dill, gehackt

  • einige Zweige Thymian & Rosmarin

  • Salz & Pfeffer

  • Außerdem:
  • 250g

    grüner Spargel

  • etwas frischer Zitronensaft

 

Schmeckt am besten mit:

recheis-bio-bandnudeln-1061

BIO Bandnudeln 400 g

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny

Den Ofen auf 175°C Heißluft vorheizen. Für die Kruste die Vollkornbrösel mit geriebenem Parmesan, weicher Butter, gehacktem Thymian, Rosmarin und Dill vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

aufzaehlung-zwei-40px

Die Hühnerfilets waschen, trocken tupfen, mit Olivenöl bestreichen und in eine feuerfeste Backform geben. Mit der Parmesankruste bedecken und etwas festdrücken. Für rund 25 Minuten im Ofen backen.

aufzaehlung-drei-40px

Währenddessen die BIO Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und gehackten Zwiebel darin glasig dünsten. Frischkäse und gehackten Dill hinzugeben, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln darin schwenken und fertig sind die cremigen Bandnudeln.

aufzaehlung-vier-40px

Den grünen Spargel nur waschen, denn dieser muss meistens nicht geschält werden und von den holzigen Enden befreien. Für einige Minuten kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Mit etwas Zitronensaft verfeinern.

aufzaehlung-fuenf-40px

Die Hühnerfilets mit knuspriger Kruste in Scheiben schneiden. Die BIO Bandnudeln mit Hühnerfilets in Parmesankruste und Spargel anrichten und servieren.

rezept-bio-bandnudeln-huehnerfilet-parmesankruste
rezept-tipp

Tipp: Die frischen Kräuter können nach Geschmack variiert werden. Auch viel frischer Basilikum passt sehr gut zur Frischkäsesauce!

Ähnliche Rezepte

Vegane Lachsnudeln

Vegane Lachsnudeln

Lachsnudeln sind ein Klassiker der mediterranen Küche und haben längst ihren festen Platz in der österreichischen Kulinarik gefunden. Das Zusammenspiel von Zitrone, frischem Lachs und cremiger Sauce harmoniert perfekt mit deinen Recheis Lieblingsnudeln. Mit den...

mehr lesen
Kimchi Krautfleckerl

Kimchi Krautfleckerl

Kimchi Krautfleckerl sind eine spannende Trendkombination von österreichischer Hausmannskost und koreanischem Kimchi. Die vertrauten Aromen von zartem Weißkohl und vollmundigen Fleckerln treffen auf die aufregende Würze von fermentiertem Kimchi. Perfekt für alle, die...

mehr lesen
Überbackene Selchfleischhörnchen

Überbackene Selchfleischhörnchen

© GUSTO/Dieter Brasch Nudelglück das Generationen verbindet - österreichische Rezeptklassiker in Kooperation mit GUSTO In Kooperation mit GUSTO – Österreichs größtem Kochmagazin – haben wir köstliche Ideen aus der österreichischen Nudelküche in einem Rezeptheft...

mehr lesen
Nudel-Mohnmuffins mit Apfelkompott

Nudel-Mohnmuffins mit Apfelkompott

© GUSTO/Dieter BraschNudelglück das Generationen verbindet - österreichische Rezeptklassiker in Kooperation mit GUSTOIn Kooperation mit GUSTO – Österreichs größtem Kochmagazin – haben wir köstliche Ideen aus der österreichischen Nudelküche in einem Rezeptheft...

mehr lesen

Rezepte finden