Gnocchi mit Rote Beete Bolognese, Walnüssen und Kichererbsen

Hauptspeise
Vegetarisch

Einkaufsliste für 10 Person/en

  • 1000 g Pasta di Peppino Semola Gnocchi
  • 1000 ml Rote Beete Saft
  • 1000 g Rote Beete, gekocht
  • 3 Stück Zwiebeln, gekocht
  • 150 g Butter
  • Olivenöl
  • 250 g Kichererbsen gekocht
  • 200 g Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Blauschimmelkäse
  • 250 g Sauerrahm
  • 250 g Creme Fraiche
  • 200 g Walnüsse

Zubereitung

Recheis Pasta di Peppino Semola Gnocchi laut Packungsanleitung in
Salzwasser bissfest kochen und abseihen. Rote Beete Saft auf 1/3 reduzieren
lassen. Rote Beete in kleine Würfel schneiden. Zwiebel in feine Stücke
schneiden und in Butter und Olivenöl andünsten.

Mit Rote Beete Saftreduktion ablöschen. Rote Beete und gekochte Kichererbsen dazugeben und alles gemeinsam leicht köcheln lassen. Sahne untermengen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Blauschimmelkäse zur Bindung
dazugeben.

Gnocchi mit Sauce anrichten. Sauerrahm und Crème Fraîche
vermischen und mit einem Esslöffel auf das Gericht geben.
Mit gerösteten Walnüssen garnieren.