Gefüllte Paprika mit Nudelreis

Wer kennt sie nicht, gefüllte Paprika? Gefüllte Paprika, also in diesem Fall Paprika mit Nudelreis und Faschiertem gefüllt, wird in einer Tomatensauce im Rohr geschmort. So verbinden sich alle Aromen zu einem köstlichen Gericht aus dem Ofen. Der Recheis Nudelreis, der genauso aussieht wie Reis, aber aus klassischem Nudelteig besteht, eignet sich hervorragend für diesen Klassiker.

rezept-kochzeit-60

Kochzeit: 60 Minuten

rezept-schwierigkeitsgrad-mittel

Schwierigkeitsgrad: mittel

rezept-vegetarisch

mit Fleisch

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

    Gefüllte Paprika:
  • 12

    Stück Paprikaschoten (grün, gelb, rot)

  • 200g

    Recheis Goldmarke Nudelreis

  • 400g

    Faschiertes, gemischt

  • 60g

    Zwiebeln weiß

  • 40ml

    Pflanzenöl

  • 2

    Knoblauchzehen

  • 2EL

    Petersilie, gehackt

  • 4TL

    Majoran, getrocknet

  • Salz & Pfeffer

  • Für die Tomatensauce:
  • 60ml

    neutrales Pflanzenöl

  • 40g

    Mehl

  • 500ml

    Tomatensauce

  • 4TL

    Tomatenmark

  • 120ml

    Gemüsesuppe (alternativ: Wasser)

  • Salz & Pfeffer

 

Gelingt am besten mit:

Linguine-Nero-Recheis510px

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny

Für die Fülle: Goldmarke Nudelreis laut Packungsanleitung eher bissfest kochen. Dafür die angegebene Kochzeit um 2 Minuten reduzieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel sowie Knoblauch  darin dünsten. Dann den Nudelreis und das Faschierte dazugeben.

Mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Majoran würzen und die Zutaten gut vermengen.

aufzaehlung-zwei-40px

Für die Tomatensauce:

Das Pflanzenöl erhitzen und das Mehl unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen dazugeben. Danach sofort die Tomatensauce unter Rühren hinzufügen. Das Tomatenmark einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüsesuppe dazugeben und einige Minuten köcheln lassen.

aufzaehlung-drei-40px

Fertigstellung:

Das Backrohr auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Tomatensauce in einer Auflaufform mit Deckel verteilen. Die Paprikaschoten waschen, ca. 1 cm unter dem Stielansatz einen „Deckel“ abschneiden. Das Kerngehäuse entfernen.

Die Fülle in die ausgehöhlten Paprika geben. Die Paprika mit dem abgeschnittenen „Deckel“ verschließen. Die gefüllten Paprika in die Tomatensauce setzen und im vorgeheizten Backrohr 45 Minuten schmoren lassen.

gefuellte-paprika-1
gefuellte-paprika-rezept-mit-nudeln

Mehr Rezepte mit Recheis Goldmarke Nudelreis

Sommer-Minestrone mit Nudelreis

Sommer-Minestrone mit Nudelreis

Sommer-Minestrone mit Nudelreis ist ein vegetarisches Rezept für eine bunte, aromatische Gemüsesuppe. Nach Lust und Laune kann die Basis für Minestrone mit Gemüse der Saison abgewandelt werden. Je nach Verfügbarkeit passen auch Melanzani, Karfiol oder Kürbis in die...

mehr lesen
Nudel-Risotto mit Tomaten

Nudel-Risotto mit Tomaten

Der Nudel-Risotto mit Tomaten ist ein vegetarisches Rezept mit unserem Nudelreis aus 100% österreichischen Zutaten. Risotto kennt man als italienisches Reisgericht, das in vielen Variationen zubereitet werden kann. Klassisch werden Reis und Zwiebeln in Öl angedünstet...

mehr lesen