Kimchi Carbonara mit knusprig gegrilltem Schweinebauch

Entdecken Sie eine aufregende Verschmelzung von Aromen mit unserer Kimchi Carbonara, begleitet von knusprig gegrilltem Schweinebauch. Diese einzigartige Kombination wird Ihre Gäste begeistern und Ihre Speisekarte bereichern. Ideal für Gastronomen und Profis, die nach innovativen Geschmackserlebnissen suchen.

kimchi-carbonara
rezept-kochzeit-40

Kochzeit: 40 Minuten

rezept-profi

Profirezept

rezept-vegetarisch

mit Fleisch

Zutaten für10PortionenPortionPortionen:

  • 1000g

    Recheis Pasta di Peppino all’uovo Fusilli

  • 2

    Chinakohl, geviertelt

  • Für das Kimchi:
  • 3000ml

    Kimchi-Lake (100 g Meersalz auf 3.000 ml Wasser aufgekocht, erkaltet)

  • 55g

    Chilipulver

  • 30g

    Rettich, gerieben

  • 20g

    Karotten, gerieben

  • 3

    Jungzwiebeln, feine Röllchen

  • 2

    Knoblauchzehen, fein gehackt

  • 2EL

    Ingwer, fein gehackt

  • Für den Schweinebauch:
  • 1/2

    Schweinebauch, ohne Knochen, ausgelöst

  • Salz

  • 2EL

    Estragonsenf

  • 1EL

    Kümmel

  • 2EL

    Koriandersamen

  • 2EL

    Majoran

  • 500ml

    dunkles Weißbier

  • 1EL

    Knoblauchpaste

  • 200ml

    Schweinejus

  • Für die Carbonara:
  • 4

    Eier

  • 200g

    Parmesan, gerieben

  • Orange

  • Koriander zum Garnieren

 

Gelingt mit:

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny

Für das selbstgemachte Kimchi den Chinakohl in der Kimchi-Lake 6 Stunden beschwert ziehen lassen. In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten gut zu einer Marinade vermischen. Nach der Ziehzeit den Chinakohl abtropfen lassen und 300 ml Lake auffangen. Kohl leicht mit Wasser abspülen und mit der Kimchi-Marinade bestreichen. In einem hohen Gefäß mit der Lake aufgießen und an einem kühlen Ort für 5 bis 7 Tage fermentieren lassen.

aufzaehlung-zwei-40px

Für den knusprig gegrillten Schweinebauch: Aus Senf, Bier, Majoran, Knoblauch, Kümmel und Koriander eine Marinade herstellen und den Schweinebauch damit gut einreiben. Einen halben Tag im Kühlschrank ziehen lassen.

aufzaehlung-drei-40px

Schweinebauch auf einen Gitterrost legen und zwei rohe Kartoffeln oder Zwiebeln auf der Unterseite (Rippenseite) unterlegen, damit der Bauch im Ofen schön in Form braten kann. Ein tiefes Blech unter das Gitter im Ofen einschieben, um den Saft aufzufangen. Den Schweinebauch für 15 Minuten bei 100 °C dämpfen und die Schwarte mit einem scharfen Messer einschneiden. Anschließend im Backofen bei 200 °C ca. 1,5 Stunden grillen. Ab und an mit starkem, kalten Salzwasser (1 TL auf 200 ml Wasser) bepinseln – das bringt die Schwarte zum Knacken.

aufzaehlung-vier-40px

 Den Schweinebauch in 3 x 3 cm große Würfel schneiden und warmstellen.

aufzaehlung-fuenf-40px

Die übrigen Abschnitte in feine Streifen rupfen/schneiden und beiseitestellen. Das tiefe Blech aus dem Ofen nehmen und den Saft mit der vom Einbeizen übrig gebliebenen Marinade und Schweinejus zu einer Sauce einkochen.

aufzaehlung-sechs-40px

Die Recheis Pasta di Peppino Fusilli laut Packungsanleitung in Salzwasser bissfest kochen. 1 Liter Nudelwasser beiseitestellen.

aufzaehlung-sieben-40px

Das fertige Kimchi in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne leicht anschwitzen. Die gerupften Schweinebauch-Abschnitte ebenfalls zugeben und mit dem Nudelwasser aufgießen. Alles zusammen zum Köcheln bringen und die Fusilli zugeben.

aufzaehlung-acht-40px-tiny

Eigelb und Parmesan mit einer Gabel aufschlagen und unter die Kimchi-Carbonara-Nudeln heben.

aufzaehlung-neun-40px

Die Kimchi Carbonara auf einem Teller anrichten. Knusprige Schweinebauch-Würfel und Sauce separat servieren oder direkt am Teller arrangieren. Mit frischem Koriander, Jungzwiebel und Orangenabrieb vollenden.

tipp-40x40

Tipp: Die knusprigen Schweinebauch-Würfel und die Sauce aus übriger Marinade und Jus ergänzen die Kimchi Carbonara perfekt

kimchi-carbonara-nudelkueche
gerichte-mit-kimchi
carbonara-mit-kimchi

Lassen Sie sich von vielen Rezeptideen von Profis für Profis inspirieren

Orecchiette alla Puttanesca

Orecchiette alla Puttanesca

Suchen Sie nach einem neuen Pasta-Angebot für Ihre Speisekarte? Entdecken Sie unser Rezept für Pasta di Peppino Specialità Orecchiette alla Puttanesca! Die neuen Recheis Orecchiette, hergestellt aus bestem Hartweizengrieß, vereinen sich perfekt mit der intensiven,...

mehr lesen