Kürbislasagne mit Sellerie und Karotten

Im Herbst schmecken Kürbis-Rezepte besonders lecker! Diese vegetarische Variante für eine Kürbislasagne kann am besten mit Muskat- oder Hokkaidokürbis zubereitet werden. Unsere Geheimzutaten für das besondere Etwas sind eine Prise Zimt, geröstete Kürbiskerne und ein bisschen Kürbiskernöl. Einfach köstlich gelingt das Gericht mit unseren gewellten Recheis Lasagne gelb Blättern in nur 30 Minuten.

lasagne-kuerbis-sellerie-karotten
rezept-kochzeit-30

Kochzeit: 30 Minuten

rezept-schwierigkeitsgrad-mittel

Schwierigkeitsgrad: mittel

rezept-vegetarisch

vegetarisch

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 250g

    Recheis Lasagne gewellt

  • 600g

    Kürbis (Hokkaido oder Muskatkürbis)

  • 100g

    Staudensellerie

  • 60g

    Karotten

  • 2

    Zwiebeln, mittelgroß

  • 1

    Knoblauchzehe

  • 280ml

    Gemüsefond

  • 400g

    Tomaten, passiert

  • 400ml

    Milch

  • 120g

    Käse (z.B. Bergkäse, Mozzarella)

  • 10g

    Butter

  • 10g

    Mehl

  • 1.5TL

    Zimt, gemahlen

  • 60g

    Kürbiskerne, gehackt

  • Thymian, Muskat, Salz, Pfeffer geschrotet

  • Olivenöl, Butter

 

Gelingt mit:

recheis-lasagne-gelb-150

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny

Für die Lasagne-Füllung den Kürbis vorbereiten und in ca. 1/2 cm große Stücke schneiden. Sellerie, Karotten, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.

aufzaehlung-zwei-40px

Etwas Olivenöl erhitzen und Kürbis, Sellerie und Zwiebeln 5 Minuten darin anbraten. Knoblauch hinzufügen und 1-2 Minuten mit rösten lassen. Mit der Hälfte des Gemüsefonds ablöschen, Tomaten passiert hinzufügen und 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Zimt und Thymian abschmecken. Währenddessen den Backofen auf 150 °C vorheizen.

aufzaehlung-drei-40px

Für die Béchamelsauce Butter in einem Topf erhitzen. Mehl darin kurz andünsten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit Milch und dem übrigen Gemüsefond aufgießen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 10-15 Minuten kochen. Anschließend die Hälfte vom Käse einrühren.

aufzaehlung-drei-40px

Den Boden einer eingefetteten Auflaufform mit einer Schicht Béchamel bedecken. Dann eine Schicht ungekochte Recheis Lasagne gelb Blätter nebeneinander in die Form einlegen. Kürbis-Gemüse Mischung einfüllen und mit Béchamel großzügig übergießen. Diesen Vorgang wiederholen und die letzte Schicht Teigblätter gut mit Béchamelsauce bedecken. Abschließend mit dem restlichen Käse bestreuen. Die Lasagne in das vorgeheizte Backrohr geben und ca. 30 Minuten backen. 

tipp-40x40

Tipp: Du kannst die Hälfe vom Kürbis auch gut durch andere Gemüsesorten wie Zucchini, Champignons oder Wirsing ersetzen.

Lasst es euch schmecken!

Entdecke weitere Lasagne-Rezepte

Spinatlasagne mit Schafskäse und cremiger Käsesauce

Spinatlasagne mit Schafskäse und cremiger Käsesauce

Veggie-Fans und Lasagne-Liebhaber aufgepasst, wir verraten unser Rezept für eine vegetarische Lasagne mit Blattspinat, Schafskäse und einer cremigen Käsesauce. Die grünen, gewellten Recheis Spinatlasagne Blätter sorgen für die optimale Saucenaufnahme und eine...

mehr lesen
Lachs Lasagne mit Spinat

Lachs Lasagne mit Spinat

Lasagne gibt es in allen möglichen Variationen und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es statt der klassischen Lasagne mit Faschiertem, mal mit einer Alternative aus Spinat und Lachs? Die Recheis Lasagne mit gewellten Blättern wird für die Lachs...

mehr lesen
Vegane Regenbogen Lasagne mit Cashew-Béchamel

Vegane Regenbogen Lasagne mit Cashew-Béchamel

Wir bekennen Farben und zwar so viele wie möglich! Dieses farbenfrohe Rezept für vegane Regenbogen Lasagne ist zwar zugegeben etwas aufwendiger, aber die 4 verschiedenen Schichten aus 6 unterschiedlichen Gemüsesorten sind ein echter Hingucker. Die Gemüselasagne mit...

mehr lesen