Lasagne al forno

mit Faschiertem und Gemüse

Die Lasagne al Forno ist der Klassiker der italienischen Küche. Mit dem Recheis Sugo di Peppino gelingt sie Schicht für Schicht besonders g’schmackig und einfach.

lasagne-al-forno-mit-faschiertem
rezept-kochzeit-60

Kochzeit: 60+ Minuten

rezept-profi

Profirezept

rezept-vegetarisch

mit Fleisch

Zutaten für15PortionenPortionPortionen:

  • 1000g

    Recheis Sugo di Peppino al Pomodoro

  • 10

    Blätter Recheis Premium Lasagne Grandi gelb

  • 120g

    Olivenöl

  • 6

    Zwiebeln, klein, fein gehackt

  • 1000g

    Faschiertes vom Rind

  • 5

    Knoblauchzehen

  • 250ml

    trockener Weißwein

  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Thymian, Oregano, Rosmarin

  • 2

    Melanzani

  • 3

    Zucchini

  • Für die Béchamelsauce:
  • 230g

    Weizenmehl doppelgriffig

  • 3750ml

    Milch

  • 225g

    Butter

  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

  • 450g

    geriebener Parmesan

 

Gelingt schnell & zeiteffizient mit:

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die gehackten Zwiebeln und das Faschierte darin kurz anbraten. Dann den gehackten Knoblauch kurz mitbraten und anschließend mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Thymian, Oregano und Rosmarin abschmecken.

Das Recheis Sugo di Peppino al Pomodoro dazu geben und alles für 20 Minuten köcheln lassen.

aufzaehlung-zwei-40px

Die Melanzani und Zucchini in 3 mm dicke Scheiben schneiden, in einer Pfanne in etwas Öl anbraten und mit Salz würzen. Beiseitestellen.

aufzaehlung-drei-40px

Für die Béchamelsauce die Butter in einem Topf schmelzen lassen, Mehl einstreuen und farblos anschwitzen. Mit Milch aufgießen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Geriebenen Parmesan beigeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Ca. 10 Minuten unter ständigem Rühren leicht köcheln lassen.

aufzaehlung-vier-40px

Die Lasagne in der klassischen Schichtweise belegen: Béchamelsauce, Teigblätter, Sugo, angebratene Gemüsescheiben, Béchamelsauce. Den Vorgang wiederholen und die letzte Teigblätterschicht gut mit Béchamel bedecken.

Zum Schluss großzügig mit Parmesan bestreuen. Die Lasagne ca. 40 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180°C backen.

tipp-40x40

Für eine vegetarische Variante der Lasagne kann das Gericht anstelle vom Rinderfaschiertem mit Sojagranulat zubereitet werden. Der typische Geschmack der Lasagne sowie das Mundgefühl bleiben erhalten.

gastrorezept-lasagne-al-forno
gastrorezept-lasagne-al-forno-mit-faschiertem

Weitere Rezeptideen mit Sugo di Peppino

Tortelloni Duett Pepe & Pecorino

Tortelloni Duett Pepe & Pecorino

auf Tomatensauce mit Recheis Sugo di PeppinoCremig-würziger Genuss aus Recheis Feinster Genuss Tortelloni, Sugo di Peppino und geriebenem Pecorino Käse. Viel mehr braucht es nämlich gar nicht für einen harmonischen Geschmack der überzeugt....

mehr lesen
Rotes Linsen-Dal

Rotes Linsen-Dal

mit Kokosmilch und Naan-BrotDas würzige, aus der indischen Küche inspirierte rote Linsen-Dal ist vegetarisch, proteinreich und schmeckt mit dem Recheis Sugo di Peppino zubereitet besonders fruchtig. Durch die Kokosmilch wird das Gericht fein cremig und sättigend....

mehr lesen
Nudelreisfleisch

Nudelreisfleisch

mit PutenbrustMit dem Recheis Sugo di Peppino lässt sich ganz einfach ein saftiges Nudelreisfleisch zubereiten. Mit Putenbrust und Paprikapulver verfeinert, wird es zu einem aromatischen Gericht, welches schnell gelingt.  Gelingt schnell &...

mehr lesen
Tomatensuppe

Tomatensuppe

mit Gin-Sahne und BauernbrotchipsDie Tomatensuppe ist ein echter Klassiker auf jeder Speisekarte. Dieses Rezept für eine cremige Tomatensuppe wird mit dem Recheis Sugo di Peppino zum fruchtigen Geschmackserlebnis. Der Suppen-Genuss wird mit Gin-Sahne verfeinert und...

mehr lesen
Shakshuka

Shakshuka

mit Schafskäse und MuschelnudelnDas Shakshuka ist ein Gericht aus dem Mittleren Osten, das dort vor allem zum Frühstück gegessen wird. Am besten gelingt das Gericht, wenn die Tomatensauce in einer Pfanne langsam eingekocht und die Eier im Ofen stocken gelassen werden....

mehr lesen
Tagliatelle al Pomodoro

Tagliatelle al Pomodoro

mit Burratina und SchmortomatenDie Tagliatelle al Pomodoro sind mit dem Sugo di Peppino im Handumdrehen zubereitet. Verfeinert mit frischen Kräutern, Parmesan und gezupfter Burratina zaubert das Gericht italienisches Lebensgefühl auf den Teller....

mehr lesen