Bunter Glutenfrei Dralli-Spargel-Salat mit Balsamico Glace und Walnussöl

24/216
Genussvolle Alternativen:
Makkaroni
Ringoli
ca. 0:20
Vegetarisch
24/216
24/216

Einkaufsliste für Person/en

  • 320 g Recheis vegan Glutenfrei Dralli
  • 250 g Spargel, weiß
  • 250 g Spargel, grün
  • 250 g Spargel, violett
  • 1 Stück Paprika, gelb
  • 10 Stück Cocktailtomaten
  • etwas Walnussöl
  • Balsamico Glace
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie, grob gehackt
  • 60 g Ruccola

Zubereitung

Recheis vegan Glutenfrei Dralli laut Packungsanleitung bissfest kochen. Weißen Spargel vollständig schälen, grünen und violetten Spargel nur unten schälen und das Endstück etwas wegschneiden. Den gesamten Spargel bissfest kochen und in mundgerechte Stücke schneiden. Paprika in Streifen schneiden, Tomaten vierteln. Nudeln, Gemüse und Spargel miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ruccola waschen, abtrocken und auf Tellern anrichten. Den Nudelsalat auf den Ruccola geben und mit Walnussöl und Balsamico Glace marinieren. Zum Schluss mit etwas Petersilie bestreuen.

TIPP: Salat mit medium gegrillten Scheiben vom Thunfisch servieren.