Gegrilltes Gemüse mit Nudeln und Lachs

1/242
Genussvolle Alternativen:
Dinkel Dralli
Vollkorn Dralli
ca. 0:40
Fisch
1/242
1/242

Einkaufsliste für Person/en

  • 500 g Recheis 1889 Dralli
  • Für den gegrillten Lachs:
  • 4 Stück Lachsfilets
  • 1 Stück Zitrone (Saft)
  • Salz & Pfeffer
  • Für das Grillgemüse:
  • 2 Stück Paprika
  • 2 Stück Zucchini
  • 200 g Champignons
  • 2 Stück Maiskolben
  • 400 g Rispentomaten
  • 4 Stück Rosmarinzweig(e)
  • 4 EL Olivenöl
  • Grillgewürzmischung nach Geschmack
  • Für das Kräuter-Öl:
  • 1 Stück Knoblauchzehe(n)
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 4 Stück Thymianzweige
  • 2 TL Zitronensaft
  • 125 ml Olivenöl
  • Kräutersalz & Pfeffer
  • optional Parmesanspäne

Zubereitung

Gegrilltes Gemüse mit Nudeln und Lachs ist ein leckeres Grillparty Rezept, das allen schmeckt. Die bissfest gekochten Dralli werden mit würzigem Kräuter-Öl mariniert und mit dem Grillgemüse direkt auf dem Blech vermischt. Die raue Oberfläche der 100% Hartweizennudeln sorgt dafür, dass die Röstaromen dabei besonders gut aufgenommen werden. Getoppt werden die Nudeln mit Grillgemüse durch kurz gegrillte Lachsfilets. Die heiße Grillschale voller Geschmack wird dann einfach Mitten auf den Tisch gestellt und alle können sich so viel nehmen wie sie möchten!

1. Die Lachsfilets, wenn vorhanden, von den Gräten befreien. Mit Zitronensaft marinieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit kühlstellen.

2. Paprika, Zucchini, Champignons und Maiskolben waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten waschen. Das ganze Gemüse in eine Schüssel geben. Salzen, pfeffern, mit etwas Rosmarin und mit Grillgewürzen nach Geschmack sowie mit Olivenöl vermengen. In einer Grillschale oder auf dem Rost jeweils von beiden Seiten anbraten.

3. Währenddessen die Recheis 1889 Dralli laut Packungsanleitung in reichlich gesalzenem Wasser kochen. Für die Kräuter-Öl-Marinade: Eine kleine Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Schnittlauch und Petersilie fein hacken. Einige Zweige Thymian, die gehackten Kräuter, Knoblauch und Zitronensaft mit dem Olivenöl mischen und mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Die noch heißen Nudeln damit marinieren.

4. Den Lachs in einer Grillschale für 5-8 Minuten kurz auf der Hautseite grillen.

5. Die marinierten Nudeln mit dem Grillgemüse und dem Lachs in der Grillschale oder auf einem Blech anrichten und servieren.

nudeln grillen

Tipp: Das Gericht kann auch im Ofen zubereiten. Dafür das Gemüse für 30 bis 40 Minuten im Ofen bei 180 °C Heißluft backen. Nach der halben Backzeit den Lachs hinzugeben und mitbacken. Zum Schluss die im Kräuter-Öl geschwenkten Nudeln auf dem Blech anrichten.

Nudeln mit Grillgemüse