Hühnernudelsuppe mit Gemüse

1/222
Genussvolle Alternativen:
Vollkorn Fadennudeln
Hausmacher
ca. 1:15
Fleisch
1/222
1/222

Einkaufsliste für Person/en

  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Stück Schalotten
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1000 g Huhn (ganz oder zerlegt)
  • 4 Stück Karotten
  • 3 Stück gelbe Rüben
  • 100 g Lauch
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g Goldmarke Suppennudeln
  • Petersilie ganz
  • Thymian Zweige

Zubereitung

Das Suppengrün und Schalotten waschen, schälen und grob schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Suppenhuhn, Knoblauch, Schalotten und Suppengrün mit Wasser in einen Topf geben. Das Huhn sollte bedeckt sein. Eine Stunde auf mittlerer Hitze kochen. In der Zwischenzeit die Einlagen vorbereiten: Karotten und gelbe Rüben schälen und in Scheiben schneiden. Lauch putzen und klein schneiden. Nach der halben Kochzeit zur Suppe geben. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Huhn aus der Suppe nehmen und die Haut entfernen. Hühnerfleisch von den Knochen lösen, in Stücke schneiden und für die Einlage reservieren. Die Suppennudeln in reichlich gesalzenem Wasser nach Verpackungsanleitung kochen, anschließend abseihen. Die Fleischstücke mit den Nudeln wieder in die Suppe geben.

Die Suppe mit frischen Kräutern sowie mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken.