Sommer-Minestrone mit Nudelreis

2/244
Genussvolle Alternativen:
Goldmarke Minis Muscheln
Minis Dinkel Löckchen
ca. 0:30
Vegetarisch
2/244
2/244

Einkaufsliste für Person/en

  • 200 g Goldmarke Nudelreis
  • 1 Stück Zucchini
  • 1 Stück Paprika gelb
  • 1 Stück Paprika rot
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Stück Zwiebel fein gehackt
  • 2 Stück Knoblauchzehe(n) fein gehackt
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 400 g stückige Tomaten (aus der Dose)
  • 400 g Tomaten passiert
  • 2 EL getrocknete, italienische Kräuter
  • 1 g Parmesan fein gerieben
  • Salz & Pfeffer
  • frischen Parmesan zum Garnieren

Zubereitung

Sommer-Minestrone mit Nudelreis ist ein vegetarisches Rezept für eine bunte, aromatische Gemüsesuppe. Nach Lust und Laune kann die Basis für Minestrone mit Gemüse der Saison abgewandelt werden. Je nach Verfügbarkeit passen auch Melanzani, Karfiol oder Kürbis in die italienische Gemüsesuppe - Mit frisch geerntetem Sommergemüse aus eigenem Anbau schmeckt sie natürlich ganz besonders gut!

1. Den Goldmarke Nudelreis nach Packungsanleitung mit etwas verkürzter Kochzeit sehr bissfest kochen und abgeseiht zur Seite stellen. In der Suppe ziehen die Nudeln noch etwas nach.

2. Zucchini und Paprika waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Olivenöl in einen großen Topf geben und erhitzen. Gehackten Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten. Das Gemüse hinzufügen und kurz anrösten.

3. Mit Gemüsesuppe, stückigen und passierten Tomaten aufgießen. Mit italienischen Kräutern würzen und zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen und dabei immer wieder umrühren.

4. Für noch mehr Geschmack wird die sommerliche Minestrone mit frisch geriebenem Parmesan verfeinert. Abschließend Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gemüseminestrone gemeinsam mit dem bissfest gekochten Teigreis und Parmesan garniert servieren.

minestrone rezept recheis

Tipp: Etwas zerbröselter Feta passt übrigens auch sehr gut dazu. Wer es noch etwas frischer mag, kann die Gemüsesuppe mit reichlich kleingehacktem Rucola garnieren.

Gemüseeintopf Rezept Nudeln