Kohlrabi-Nudel-Gratin und Puten-Involtini

13/244
Genussvolle Alternativen:
Minis Dinkel Löckchen
Vollkorn Hörnchen
ca. 0:40
Fleisch
13/244
13/244

Einkaufsliste für Person/en

  • Für das Gratin mit Nudeln und Kohlrabi:
  • 400 g Goldmarke Goldlöckchen
  • 400 g Kohlrabi
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 ml Milch
  • 1 Stück Würfel Gemüsesuppe
  • 150 g Erbsen
  • 150 g würziger Käse, gerieben
  • Butter zum Einfetten
  • Salz & Pfeffer
  • Für Involtini von der Pute mit Spargel:
  • 4 Stück Putenfilet
  • 8 Stück Spargelstangen, grün
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Klingt besonders, sieht köstlich aus und schmeckt noch viel besser: Kohlrabi-Nudel-Gratin und Puten-Involtini. Die Rouladen werden gefüllt mit grünem Spargel und sind umhüllt von knusprigem Speck. Das würzige Nudelgratin aus regionalen Produkten passt optimal zu diesem Fleischgericht.

1. Die Nudeln mit halbierter Kochzeit in gesalzenem Wasser kochen. (Recheis Goldlöckchen also nur für 2,5 statt 5 Minuten) Anschließend abseihen und beiseite stellen. Den Backofen auf 175°C Heißluft vorheizen.
2. Den Kohlrabi waschen, schälen und sehr fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, putzen und fein hacken. Die Petersilie waschen, von den Stielen befreien und fein hacken.
3. Eine Backform mit Butter einfetten. Die Nudeln, Kohlrabi-, Zwiebel- und Knoblauchwürfel, die gehackte Petersilie sowie die Erbsen vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Backform geben. Den geriebenen Käse darüber verteilen.
4. Milch mit der Gemüsesuppe aufkochen, abschmecken und kurz einköcheln lassen. Über den Nudelauflauf geben. Das Kohlrabi-Nudel-Gratin im vorgeheizten Ofen für rund 25 bis 30 Minuten goldbraun backen.
5. In der Zwischenzeit die Putenfilets waschen, trocken tupfen und flachklopfen. Anschließend salzen und pfeffern. Die Putenfilets halbieren, auf 2-3 dünne Speckstreifen legen. Jeweils eine rohe Spargelstange in die Mitte legen und einrollen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Puten-Spargel-Involtini darin von allen Seiten anraten. Anschließend für rund 10 Minuten im Ofen in der Pfanne fertigbacken.

Das Kohlrabi-Nudel-Gratin mit den Spargel-Puten-Involtini sofort noch warm servieren und schmecken lassen!

Spargelrezept mit Nudeln

Tipp: Anstelle von Spargel können die Putenrollen auch mit Zucchini- oder Paprikastreifen gefüllt werden.

Nudel Gemüseauflauf