BIO Fleckerl mit frischem Kräuterpesto und geröstetem Karfiol

39/246
Genussvolle Alternativen:
Bio Bandnudeln
Hörnchen
ca. 0:25
Vegetarisch
39/246
39/246

Einkaufsliste für Person/en

  • 400 g Recheis BIO Fleckerl
  • 0.5 Stück Bio Karfiol
  • 1 Stück Bio Knoblauchzehe
  • 1 EL Bio Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Frisch geriebener würziger Bio Käse zum Garnieren
  • Für das Kräuterpesto
  • 30 g Bio Pinienkerne
  • 2 Bund Bio Kräuter, gemischt
  • 4 Stück Bio Knoblauchzehen
  • 60 ml Bio Olivenöl
  • 70 g Bio Parmesan, gerieben
  • etwas Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

BIO Fleckerl mit frischem Kräuterpesto und geröstetem Karfiol überzeugen sogar alle, die das Kohlgemüse nicht so gern mögen. Durch das Rösten entsteht ein nussiges, buttriges Aroma, das optimal mit den frischen Pestofleckerln harmoniert.

1. Für das Pesto: Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Kräuter waschen, von den Stielen befreien und grob hacken. Den Knoblauch schälen, grob hacken und gemeinsam mit den Kräutern in einen Mixer geben. Olivenöl, Pinienkerne und Parmesan dazugeben und pürieren. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Den Karfiol waschen und in Rosen zupfen. Die Knoblauchzehen zerdrücken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Knoblauchzehe sowie die Karfiolrosen darin auf mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel für rund 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Die Recheis Bio Fleckerl in reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen. Abseihen und wieder in den Topf geben. Die heißen Nudeln mit dem frischen Pesto vermischen, mit dem gebratenen Karfiol und frisch geriebenem Käse garniert servieren.

Tipp: Für noch mehr Frische, zum Schluss mit etwas Zitronensaft abschmecken.