Süßkartoffel-Kurkuma-Suppe

2/222
Genussvolle Alternativen:
Sternchen
Hausmacher
ca. 0:25
Vegetarisch
2/222
2/222

Einkaufsliste für Person/en

  • 150 g Goldmarke Minis Hörnchen
  • 1 Stück Zwiebel, groß
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 4 Stück Süßkartoffeln, groß
  • 2 EL Olivenöl
  • 700 ml Gemüsesuppe
  • 1 TL Kurkuma, gehäuft
  • etwas Zitronensaft
  • 100 ml Öl (für die Chips)
  • 100 ml Schlagobers
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g frischen Spinat

Zubereitung

Recheis Goldmarke Minis Hörnchen in reichlich gesalzenem Wasser nach Verpackungsanleitung Kochen. Abseihen und zur Seite stellen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Süßkartoffeln schälen. Eine halbe Süßkartoffel in Scheiben schneiden. Den Rest würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Süßkartoffelwürfel dazugeben und alles gut anrösten. Mit Suppe aufgießen. Kurkuma und den Zitronensaft hinzugeben. Rund 15 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit Öl zum Ausbacken in einem kleinen Topf erhitzen. Die Süßkartoffelscheiben darin ausbacken.

Anschließend das Schlagobers zur Suppe geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe mit den Nudeln in tiefen Tellern anrichten. Die Suppe mit den Süßkartoffelchips und frischem Spinat servieren.