Glutenfrei Spaghetti mit Basilikumpesto, Scampispieß und karamellisierten Kirschtomaten

85/246
Genussvolle Alternativen:
Dinkel Spaghetti
Linguine N°8
ca. 0:25
Fisch
85/246
85/246

Einkaufsliste für Person/en

  • 400 g Recheis Glutenfrei Spaghetti
  • 24 Stück Kirschtomaten
  • 16 Stück Scampi, geschält und entdarmt
  • 1 Stück Zwiebel, rot, gewürfelt
  • 1 Stück Paprika, gelb, in grobe Stücke geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Zucker
  • etwas Olivenöl
  • 4 Stück Holzspieß
  • Basilikumpesto
  • 1 Bund Basilikum
  • 3 Stück Knoblauch
  • 25 g Pinienkerne, geröstet
  • Salz, Pfeffer
  • 100 ml Olivenöl
  • 100 ml Maiskeimöl
  • 25 g Parmesan

Zubereitung

Recheis Spaghetti laut Packungsanleitung bissfest kochen. Scampi der Länge nach bis zur Hälfe einschneiden und mit den Paprikawürfeln abwechselnd auf die Holzspieße stecken. Spieße mit etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anbraten (ca. 2 Minuten von jeder Seite). Für das Basilikumpesto alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab auf die gewünschte Konsistenz pürieren. In einer weiteren Pfanne Zwiebelwürfel anschwitzen und die Spaghetti hinzufügen. Basilikumpesto dazugeben, durchschwenken und eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kirschtomaten zu den Scampispießen in die Pfanne geben und kurz braten lassen. Spaghetti mit einer Fleischgabel aufrollen und auf Tellern anrichten. Scampispieß auf die Nudeln geben. Die Tomaten in der Pfanne mit etwas Zucker bestäuben, kurz schwenken und zum Spieß geben.

TIPP: Anstelle der Scampispieße kann auch ein bunter Gemüsespieß serviert werden.