Für diese Nudel Bowl mit Pulled Beef wird das Rindfleisch mehrere Stunden im Ofen oder Grill gegart, bis es zerfällt und extra zart wird. Hier ist also viel Geduld gefragt, aber es lohnt sich. Aus dem schmackhaften Fleisch und unseren Recheis 1889 Fleckerl aus 100% Hartweizengrieß wird so eine aromatische Beef Bowl getoppt mit knackigem Rucola!

rezept-kochzeit-6h

Kochzeit: 6 Stunden

Schwierigkeitsgrad: schwer

rezept-vegetarisch

mit Fleisch

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 500g

    Recheis 1889 Fleckerl

  • 50g

    frischer Rucola

  • Parmesan nach Geschmack

  • Für das Pulled Beef:
  • 2000g

    Nackenfleisch vom Rind

  • Für die Pulled Beef Marinade:
  • 1

    Zwiebel

  • 2

    Knoblauchzehen

  • 2EL

    Paprikapulver

  • 5EL

    rauchige Barbecue Sauce

  • 3EL

    Tomatenmark

  • 300ml

    Rotwein

  • 1EL

    Zucker

  • Salz & Pfeffer

 

Schmeckt am besten mit:

recheis-1889-fleckerl-1385

Recheis 1889 Fleckerl 500 g

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny

Vorbereitung: Das Fleisch sollte am besten schon am Vortag mariniert werden, damit die Aromen gut einziehen können. Für die Pulled Beef Marinade Zwiebel sowie Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Mit den restlichen Zutaten vermischen und glattrühren. 1/3 der Marinade beiseite stellen und gekühlt aufbewahren. Das Rindfleisch mit 2/3 der Marinade einreiben und im Kühlschrank am besten über Nacht ziehen lassen.

aufzaehlung-zwei-40px

Pulled Beef grillen: Das Pulled Beef kann entweder im geschlossenen Grill oder im Backofen zubereitet werden. Dann heißt es warten, warten und warten, aber es lohnt sich. Bei ca. 120 – 140 °C wird das marinierte Fleisch für 5 bis 6 Stunden langsam gegart.

aufzaehlung-drei-40px

Gegen Ende der Garzeit die restliche Marinade auf dem Fleisch verteilen und für weitere 15 Minuten grillen. Um zu testen, ob das Pulled Beef fertig ist, einfach etwas drücken und kontrollieren, ob es nachgibt. Dann in Alufolie einwickeln und für 20-30 Minuten ruhen lassen. Nun kommt das Finale: Mit zwei Fleischgabeln wird das zarte Beef zerrupft also in Stücke gerissen.

aufzaehlung-vier-40px

Jetzt die Fleckerl nach Packungsanleitung in reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen. Die Fleckerlnudeln mit dem schmackhaften, saftigen Pulled Beef vermischen. Auf Schüsseln aufteilen, mit Rucola und reichlich Parmesan garnieren. Entweder sofort, noch warm genießen oder abkühlen lassen und zum Mitnehmen in Lunchboxen im Kühlschrank aufbewahren.

rezept-tipp

Tipp: Wer noch etwas Geduld hat, kann das Gericht sogar noch weiter verfeinern. Die Nudeln mit Pulled Beef eignen sich ideal zum Überbacken. Einfach in eine Auflaufform geben und mit Béchamel Sauce sowie reichlich würzigem Käse gratinieren – und fertig ist ein Fleckerlgratin das die ganze Familie lieben wird!

rezept-nudelbowl-mit-pulled-beef

Ähnliche Rezepte

Bärlauch Bandnudeln mit gebackenem Feta

Bärlauch Bandnudeln mit gebackenem Feta

Für das Rezept Bärlauch Bandnudeln mit gebackenem Feta haben wir uns von dem aktuellen Trend „Baked Feta Pasta“ inspirieren lassen. Mit unserer neuen Nudelsorte, den Bärlauch Bandnudeln, klappt das richtig schnell. So einfach in der Zubereitung und perfekt für die...

mehr lesen
Bärlauch Bandnudeln mit Lachs & Safransauce

Bärlauch Bandnudeln mit Lachs & Safransauce

Das schmeckt nach Frühling! Die neuen Bärlauch Bandnudeln haben einen feinen Note vom "wilden Knoblauch" und passen hervorragend zu Fisch. Mit dem edlen Gewürz Safran bekommt dieses Gericht für Bärlauch Bandnudeln mit Lachs & Safransauce spannende Kontraste und...

mehr lesen
Nudeln mit Bärlauch, Steak & Spargel

Nudeln mit Bärlauch, Steak & Spargel

Nudeln mit Bärlauch, Steak & Spargel ist ein schnelles Frühlingsgericht. Kugelsteaks sollten nur wenige Minuten gebraten werden und ergänzen sich super mit der Knoblauchnote vom Bärlauch. So ist das Rezept in nur 30 Minuten fertig. Wer noch mehr Genuss auf dem...

mehr lesen
Thai-Beef-Nudeln mit Paprika

Thai-Beef-Nudeln mit Paprika

Herzhafte Umami-Aromen – Inspiration aus Thailand Zum Bio-Rind gesellen sich die Bio-Spaghetti von Recheis, köstlich ergänzt durch Ingwer, Paprika und Chili. So exotisch kann Küche aus österreichischen Zutaten sein.   Gelingt biologisch mit:...

mehr lesen