Nudeln mit Gorgonzolasauce, Rotkraut und Champignons

Nudeln mit Gorgonzolasauce ist ein beliebter Klassiker. Cooking Catrin hat das Nudelgericht mit den Recheis Urkorn Emmer Dralli herbstlich interpretiert. Mit ihrem leicht nussigen Geschmack sind sie genau die richtigen Nudeln für dieses Rezept. Das gebratene Rotkraut ergänzt den würzigen Gorgonzola mit feiner Süße und Säure. Mit knackigen Walnüssen verfeinert werden die Gorgonzolanudeln zu einem spannenden Geschmackserlebnis.

recheis-urkorn-emmer-nudeln-mit-gorgonzolasauce
rezept-kochzeit-25

Kochzeit: 25 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

rezept-vegetarisch

vegetarisch

Zutaten für3PortionenPortionPortionen:

  • 330g

    Recheis Urkorn Emmer Dralli

  • 0.5

    Kopf Rotkraut

  • 4EL

    Olivenöl

  • Etwas Curry & Chili

  • 300g

    Champignons

  • Salz & Pfeffer

  • 50g

    Walnüsse, gehackt

  • Für die Gorgonzolasauce
  • 1

    Knoblauchzehe

  • 1EL

    Butter

  • Etwas Mehl

  • 150ml

    Milch

  • 200ml

    Schlagobers

  • 200g

    Gorgonzola

  • Salz & Pfeffer

  • 0.5

    Bund Petersilie

Schmeckt ur-gut mit:

https://www.recheis.com/uploads/produkt/recheis-emmer-urkorn-dralli.png

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny

Die Recheis Urkorn Emmer Dralli in reichlich gesalzenem Wasser nach Packungsanleitung bissfest kochen, abseihen und zur Seite stellen.

rezept-tipp

Tipp:  Die Nudeln werden am besten, wenn du sie nach dem Kochen noch kurz in der Gorgonzolasauce ziehen lässt. Damit die Emmer Nudeln mit einem optimalen Biss serviert werden, empfehlen wir 1 Minute von der angegeben Kochzeit abzuziehen. So erzielst du das beste Ergebnis.

aufzaehlung-zwei-40px

Für die Gorgonzolasauce den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Butter in einem Topf zerlassen und den Knoblauch darin kurz andünsten. Mit etwas Mehl stäuben, mit Milch und Schlagobers ablöschen und die Sauce einmal kurz aufkochen lassen. Den Gorgonzola in Stücken hinzugeben und solange rühren, bis der Käse geschmolzen und die Sauce cremig ist.

aufzaehlung-drei-40px

Petersilie waschen, die Blätter vom Strunk zupfen, klein hacken und unter die cremige Gorgonzolasauce mischen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken und anschließend die Nudeln unter die Sauce heben und ziehen lassen.

aufzaehlung-vier-40px

In der Zwischenzeit das Rotkraut waschen, in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne mit zwei Esslöffeln Olivenöl kurz scharf anbraten. Mit Curry und Chili würzen. Die Champignons gegebenenfalls putzen, in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl kurz scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

aufzaehlung-fuenf-40px

Die cremigen Gorgonzolanudeln in einer Schüssel mit Rotkraut und Champignons anrichten und mit gehackten Walnüssen garniert servieren.

Lasst es euch schmecken!

gorgonzolanudeln-mit-rotkraut
nudeln-mit-gorgonzolasauce

Weitere vegetarische Rezepte

Spaghetti à la Carbonara vegan

Spaghetti à la Carbonara vegan

Spaghetti à la Carbonara gelingt auch vegan total köstlich. Dafür musst nur beachten, einen hochwertigen geräucherten Tofu zu verwenden. Das leicht nussige Aroma der neuen Urkorn Emmer Spaghetti passt hervorragend zur cremigen Sauce aus Hafersahne und Nussmus. So...

mehr lesen