Nudelpfanne mit Pilzen und Kastanien

ein köstliches Herbstrezept mit heimischen Zutaten

Bei dieser Nudelpfanne mit Pilzen und Kastanien harmoniert das fein nussige Aroma der Recheis Dinkelnudeln aus 100 % österreichischen Zutaten wunderbar mit den heimischen Herbstzutaten. Creme- oder Steinchampignons und Kräuterseitlingen gibt es bei uns in Tirol direkt von regionalen, innovativen Produzenten und Maroni kommen von unserem Nachbarn Südtirol. Ein schnelles, vegetarisches Rezept mit viel Geschmack aus der Umgebung. Woher der Dinkel für unseren Nudelteig kommt, haben wir in einer Reportage von Cooking Catrin für dich zusammengefasst.

 

nudelpfanne-mit-pilzen-und-kastanien
rezept-kochzeit-30

Kochzeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

rezept-vegetarisch

vegetarisch

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 400g

    Naturgenuss Dinkel Bandnudeln gewellt

  • 2

    Knoblauchzehen

  • 200g

    Tiroler Bio Champignons

  • 200g

    Tiroler Bio Kräuterseitlinge

  • 3EL

    Olivenöl

  • 100g

    frischer Spinat

  • 100g

    Ricotta

  • Gewürze:
  • etwas Thymian

  • Kräutersalz & Pfeffer

  • optional Muskatnuss

  • Für die Garnitur:
  • 100g

    Esskastanien

  • 50g

    Parmesan

  • Kürbiskerne

 

Gelingt wertvoller mit:

recheis-naturgenuss-dinkel-bandnudeln-gewellt-1304

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny
Die Naturgenuss Dinkel Bandnudeln laut Packungsanleitung in reichlich gesalzenem Wasser für 3 Minuten bissfest kochen.
tipp-40x40
Tipp: Die Kochzeit wird etwas reduziert, weil die Bandnudeln in der Pfanne noch nachziehen.
aufzaehlung-zwei-40px
Währenddessen Knoblauch fein hacken und die Pilze in Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin glasig dünsten. Die Pilze zum Knoblauch in die Pfanne geben gut anbraten. Den Spinat hinzugeben und zusammenfallen lassen. Den Ricotta unterrühren. Mit Thymian, Kräutersalz und Pfeffer kräftig würzen.
tipp-40x40
Tipp: Für noch mehr Raffinesse,  eine Prise frisch geriebene Muskatnuss hinzufügen. Das passt super zum Spinat.
aufzaehlung-drei-40px
Die bissfest gekochten Nudeln unter die Pilzsauce heben. Mit den zerbröselten Esskastanien und reichlich gehobeltem Parmesan sowie einigen Kürbiskernen garniert sofort servieren.
rezept-nudelpfanne-mit-pilzen-und-kastanien
nudelpfanne-mit-pilzen-und-maroni

Weitere Herbstrezepte

Nudelauflauf Pastizio

Nudelauflauf Pastizio

Dieser Nudelauflauf Pastizio ist das perfekte Soulfood für verregnete Herbsttage. Pastizio oder auch Pastitsio genannt, ist ein typisch griechischer Nudelauflauf der traditionell mit der Nudelform Makkaroni zubereitet wird. Eva von Mei liabste Speis! hat uns ihr...

mehr lesen
Spaghetti mit veganer Paprikasauce

Spaghetti mit veganer Paprikasauce

Herbstzeit ist Erntezeit und vor allem die Paprika bringt als saisonales Gemüse bis Ende Oktober ordentlich Farbe auf den Teller. Paprika gibt es in den verschiedensten Variationen, aber speziell die rote ist wegen ihrer knalligen Farbe und ihres süßlichen Geschmacks...

mehr lesen
Nudeln mit Gorgonzolasauce, Rotkraut und Champignons

Nudeln mit Gorgonzolasauce, Rotkraut und Champignons

Nudeln mit Gorgonzolasauce ist ein beliebter Klassiker. Cooking Catrin hat das Nudelgericht mit den Recheis Urkorn Emmer Dralli herbstlich interpretiert. Mit ihrem leicht nussigen Geschmack sind sie genau die richtigen Nudeln für dieses Rezept. Das gebratene Rotkraut...

mehr lesen
Veganes Stroganoff mit Tiroler Bio Pilzvielfalt

Veganes Stroganoff mit Tiroler Bio Pilzvielfalt

Wir haben das Fleischgericht Stroganoff neu interpretiert, zu einer veganen Variante mit regionalen Bio Pilzen aus Tirol. Veganes Stroganoff ist schnell und einfach zubereitet und eignet sich ideal als herzhafte Sauce zu Nudeln. Wir verwenden für die würzige, vegane...

mehr lesen