Feinstes Wildbret mit herbstlichem Gemüse und Pilzen neu interpretiert. Die moderne Rehlasagne wird klassisch mit Bechamel zubereitet und passend zum Herbst mit Pilzen und Wirsing verfeinert. Der zarte Rehrücken vollendet mit seinem feinen Geschmack dieses spannende Wildgericht.

rezept-rehlasagne-pilzen-wirsing
rezept-kochzeit-40

Kochzeit: 40 Minuten

rezept-profi

Profirezept

rezept-vegetarisch

mit Fleisch

Zutaten für10PortionenPortionPortionen:

  • 15

    Blätter Premium Lasagne gewellt

  • 2

    Stück Rehrücken

  • 4EL

    Butterschmalz

  • 1

    Kopf Wirsing

  • 10

    Kräuterseitlinge

  • 5

    Schalotten

  • 3

    Knoblauchzehen

  • 5EL

    Pilzkraut

  • Für die Béchamelsauce
  • 70g

    Butter

  • 70g

    glattes Mehl

  • 1000ml

    Milch

Salz, Pfeffer, Muskat

Schmeckt am besten mit:

recheis-premium-lasagne-gelb-152

Premium Lasagne gelb 3 kg

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny

Den Rehrücken waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in Butterschmalz von allen Seiten anbraten. Im Ofen bei 90°C auf 54°C Kerntemperatur garen.

aufzaehlung-zwei-40px

Wirsingblätter in Rauten schneiden und blanchieren. Kräutersaitlinge in 5mm dicke Scheiben schneiden, in einer Pfanne mit Butter braten. Salzen.

aufzaehlung-drei-40px

Schalotten in feine Ringe schneiden und den Knoblauch fein blättrig. Wirsing zugeben, durchschwenken. Die Kräutersaitlinge sowie das gehackte Pilzkraut ebenfalls dazugeben und gut durchschwenken.

aufzaehlung-vier-40px

Für die Béchamelsauce Butter im Topf schmelzen, Mehl zugeben und hellbraun einbrennen. Milch unter ständigem Rühren untermengen und 3 min. leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

rezept-tipp

Béchamelsauce je nach Geschmack mit Kräutern, Pilzen oder Gin abwandeln!

aufzaehlung-fuenf-40px

Lasagneblätter im Salzwasser bissfest kochen.
Je nach Belieben aus den gekochten Lasagneblättern runde Scheiben mit einem Ausstecher (ca 8 cm) ausstechen oder die Blätter einfach halbieren.

aufzaehlung-sechs-40px

Schalotten in feine Ringe schneiden und den Knoblauch fein blättrig. Wirsing zugeben, durchschwenken. Die Kräutersaitlinge sowie das gehackte Pilzkraut ebenfalls dazugeben und gut durchschwenken

aufzaehlung-sieben-40px

Den Rehrücken in feine Tranchen schneiden. Pro Portion drei Lasagneblätter verwenden. Abwechselnd ein Lasagneblatt mit der Béchamelsauce, dem Wirsing und den Kräuterseitlingen sowie den Rehrückentranchen schichtweise stapeln.

rezept-rehlasagne-pilzen-wirsing-hochformat
aufzaehlung-acht-40px-tiny

Fein gehobelten Parmesan zur Vollendung darüberstreuen und mit ein wenig Olivenöl beträufeln.

Ähnliche Rezepte

Cremige Mac & Käs

Cremige Mac & Käs

mit Bio Makkaroni und verschiedenen KäsesortenEin Gericht, das so cremig ist, das man nichts anderes mehr essen möchte. Recheis BIO Makkaroni in Kombination mit verschiedenen Käsesorten sorgen für ein herrlich käsiges Geschmackserlebnis. Im Ofen werden die Mac &...

mehr lesen
Alpenglühen: Rustikale Hütten-Penne

Alpenglühen: Rustikale Hütten-Penne

in cremiger Tomaten-Sahne-Speck-SauceAlpenglühen nennt man das Phänomen, wenn die Berggipfel bei Sonnenauf- oder Untergang so aussehen, als ob sie glühen würden. Unser Rezept für rustikale Hütten-Penne gelingt schnell und einfach in nur 25 Minuten und sorgt für ein...

mehr lesen
Tiroler Schlutzkrapfen

Tiroler Schlutzkrapfen

mit karamellisierten Trauben, Walnüssen und Uhudler SchäumchenHerbstzeit ist Törggelezeit – und da gehören deftige, herzhafte Köstlichkeiten wie Schlutzkrapfen einfach dazu. Recheis Feinster Genuss Schlutzkrapfen Tiroler Art können mit zerlassenem Honig, Butter und...

mehr lesen
Tortelloni Duett Pepe & Pecorino

Tortelloni Duett Pepe & Pecorino

auf Tomatensauce mit Recheis Sugo di PeppinoCremig-würziger Genuss aus Recheis Feinster Genuss Tortelloni, Sugo di Peppino und geriebenem Pecorino Käse. Viel mehr braucht es nämlich gar nicht für einen harmonischen Geschmack der überzeugt....

mehr lesen

Rezepte finden