2-Eierteigwaren Muscheln 5 kg

Kochzeit: 8 Minuten
Ideal für: Suppen, Eintöpfe, Kindergerichte und feine Salate
Zutaten: Hartweizengrieß, Eier (10%)
Allergene: A, C
Nudelstärke mit Rippung: 1,1 +/- 0,1 mm
Formenbreite: ca 7 mm
Haltbarkeit: 2 Jahre

Artikelnummer: 104

Muscheln passen immer

Muscheln sind aus der österreichischen Küche nicht mehr wegzudenken und sind besonders vielseitig einsetzbar. Für Nudelsalate und in Suppen oder einfach als Beilage sind Muscheln immer passend. Recheis 2-Eierteigwaren wurden speziell für die Gastronomie entwickelt und bieten eine breite Auswahl an klassisch österreichischen Nudelsorten.

2-Eierteigwaren – unser Sortiment mit Österreichs Klassikern

Das 2-Eierteigwaren Sortiment wurde speziell für die Gastronomie entwickelt und bietet eine breite Auswahl an klassisch österreichischen Nudelsorten – von Suppeneinlagen hin zu  kurzen und langen Nudelformen, welche typisch für Österreichs Küche sind und bei uns gerne gegessen werden.

recheis-kochtopf

Unsere Empfehlung für perfekt gekochte Muscheln

  • Wassermenge: Immer mindestens die 6-10 fache Menge verwenden.
  • Damit die Nudeln wirklich Biss behalten, immer erst ins gesalzene, kochende Wasser geben und mehrmals umrühren.
  • Nach ca. 8 Minuten sind die Muscheln fertig zum Servieren.
  • Warmhalten: Sollen die Nudeln vor dem Servieren noch in einer Sauce nachziehen oder wiedererwärmt werden, empfehlen wir die Kochzeit um 1/3 zu verkürzen, also auf ca. 5-6 Minuten.
  • Anrichten: Nach dem Kochen die Teigwaren in einem Sieb gut abtropfen lassen und vor dem Servieren eventuell in Butter oder Öl schwenken. Werden die Fleckerl nicht sofort serviert, sollten sie kalt abgeschwemmt und mit etwas Öl beträufelt werden.
recheis-kochtopf

Unsere Empfehlung für perfekt gekochte Muscheln

  • Wassermenge: Immer mindestens die 6-10 fache Menge verwenden.
  • Damit die Nudeln wirklich Biss behalten, immer erst ins gesalzene, kochende Wasser geben und mehrmals umrühren.
  • Nach ca. 8 Minuten sind die Muscheln fertig zum Servieren.
  • Warmhalten: Sollen die Nudeln vor dem Servieren noch in einer Sauce nachziehen oder wiedererwärmt werden, empfehlen wir die Kochzeit um 1/3 zu verkürzen, also auf ca. 5-6 Minuten.
  • Anrichten: Nach dem Kochen die Teigwaren in einem Sieb gut abtropfen lassen und vor dem Servieren eventuell in Butter oder Öl schwenken. Werden die Fleckerl nicht sofort serviert, sollten sie kalt abgeschwemmt und mit etwas Öl beträufelt werden.

Österreichs beste Zutaten in unseren Nudeln vereint

Für Recheis 2- Eierteigwaren verwenden wir das Beste, was die Natur zu bieten hat. Kristallklares Wasser aus dem Naturschutzgebiet Karwendel, ausschließlich österreichische Eier aus AMA zertifizierten Betrieben sowie feinsten Hartweizengrieß machen unsere Teigwaren täglich zum Genuss.

Alt-Wiener Suppentopf

Bei uns finden Sie zu jedem Produkt die passende Rezeptinspiration. Ein beliebtes und bekanntes Österreichiches Gericht ist der Wiener Suppentopf – eine herzhafte Rindssuppe mit knackigen Karotten und besten Teigwaren verfeinert ist der perfekte Suppengenuss.

Alt-Wiener Suppentopf

Bei uns finden Sie zu jedem Produkt die passende Rezeptinspiration. Ein beliebtes und bekanntes Österreichiches Gericht ist der Wiener Suppentopf – eine herzhafte Rindssuppe mit knackigen Karotten und besten Teigwaren verfeinert ist der perfekte Suppengenuss.

Zusätzliche Informationen

Artikelnummer: 104

Lagerhinweis: Bei trockener, vor Sonnenlicht geschützter Lagerung mindestens haltbar bis Ende: Siehe Aufdruck

Zutaten: HARTWEIZENGRIESS, EIER (10%)
2 Bodenhaltungseier aus Österreich

Allergene: A - Glutenhaltiges Getreide, C - Eier

Zubereitung: Teigwaren in gesalzenes,
kochendes Wasser (6 bis 10-fache Menge der Teigwaren) geben und öfters umrühren. Das Wasser erst
kurz vor dem Kochen salzen. Pro 1 l
Wasser 10 g Salz verwenden.

Kochzeit: ca. 8 min
Bitte beachten Sie die sortenbezogene
Kochzeit im Informationsfeld.
Wenn die Teigwaren noch kernig („al dente“) sind, schmecken sie am besten. Werden die Teigwaren
warmgehalten oder wieder erwärmt, die Nudeln ca. 1/3 kürzer kochen, da sie nach dem Abseihen noch nachziehen.

Anrichten
Nach dem Kochen die Teigwaren
in einem Sieb gut abtropfen lassen und vor dem Servieren eventuell in Öl oder Butter schwenken. Werden die Teigwaren nicht sofort serviert, sollten sie kalt abgeschwemmt und mit etwas Öl beträufelt werden.

Nährwerte

100 g ungekochte Teigwaren enthalten durchschnittlich:
Energie: 1506 kj | 360 kcal

Fett: 2,4 g
davon gesättigte Fettsäuren: 1,3 g

Kohlenhydrate: 69 g
davon Zucker: 0,5 g

Ballaststoffe: 4,5 g
Eiweiß: 13 g
Salz: 0,04 g

Suppenrezepte von Profis für Profis 

Alt-Wiener Suppentopf mit Muscheln

Alt-Wiener Suppentopf mit Muscheln

Herzhafter Geschmack sowie ihre wärmende Wirkung machen Suppen in allen Variationen zu einem beliebten Gericht im Herbst und Winter. Der Alt-Wiener Suppentopf gilt als österreichischer Klassiker und lässt sich mit Recheis Suppeneinlagen immer wieder neu...

mehr lesen