BIO Makkaroni 5 kg

Kochzeit: 5 Minuten
Ideal für: Saucengerichte, Salate und Aufläufe
Zutaten: 100 % Hartweizengrieß aus kontrolliert biologischem Anbau
Allergene: A
Länge: 25 – 35 mm
Nudelstärke: 0,95 +/- 0,05 mm
Außendurchmesser: 5,5 – 6 mm
Haltbarkeit: 4 Jahre

Artikelnummer: 4526

BIO-Makkaroni – attraktiv für Hauptgerichte und Beilagen

Man muss nicht nach Italien fahren, um italienische Makkaroni genießen zu können. Hergestellt aus bestem BIO-Hartweizengrieß, sind unsere BIO-Makkaroni die perfekte Ergänzung im Gastrosortiment für bewussten Genuss. Die kurzen, leicht gewölbten, glatten Röhrennudeln nehmen Saucen besonders gut auf. Recheis BIO-Makkaroni sind vegan zertifiziert und eignen sich für Cook & Chill sowie Bain-Marie.

Vegane BIO-Teigwaren für die Gastronomie

Das mit dem AMA-Biosiegel zertifizierte Recheis BIO-Sortiment bietet eine breite Auswahl an hochwertigen Nudelsorten, hergestellt aus 100% Hartweizengrieß aus BIO-zertifizierter Landwirtschaft.

recheis-kochtopf

Kochanleitung für Makkaroni in BIO-Qualität

  • Makkaroni in gesalzenes, kochendes Wasser geben. Dabei immer mindestens die 6- bis 10-fache Wassermenge verwenden und mehrmals umrühren.
  • Nach ca. 5 Minuten sind die Makkaroni fertig zum Servieren.
  • Anrichten: Nach dem Kochen die Teigwaren in einem Sieb gut abtropfen lassen und vor dem Servieren eventuell in Butter oder Öl schwenken. Werden die Makkaroni nicht sofort serviert, sollten sie kalt abgeschwemmt und mit etwas Öl beträufelt werden.
  • Warmhalten: Sollen die Nudeln vor dem Servieren noch in einer Sauce nachziehen oder wieder erwärmt werden, empfehlen wir die Kochzeit um 1/3 zu verkürzen, also auf ca. 3,5 Minuten.
  • Aufwärmen: Die kürzer gekochten Teigwaren entweder in einem Sieb kurz mit kochendem Wasser überbrühen oder für 1 bis 2 Minuten in kochendes, gesalzenes Wasser geben. Die Teigwaren können auch im Kombidämpfer erwärmt werden.
recheis-kochtopf

Kochanleitung für Makkaroni in BIO-Qualität

  • Makkaroni in gesalzenes, kochendes Wasser geben. Dabei immer mindestens die 6- bis 10-fache Wassermenge verwenden und mehrmals umrühren.
  • Nach ca. 5 Minuten sind die Makkaroni fertig zum Servieren.
  • Anrichten: Nach dem Kochen die Teigwaren in einem Sieb gut abtropfen lassen und vor dem Servieren eventuell in Butter oder Öl schwenken. Werden die Makkaroni nicht sofort serviert, sollten sie kalt abgeschwemmt und mit etwas Öl beträufelt werden.
  • Warmhalten: Sollen die Nudeln vor dem Servieren noch in einer Sauce nachziehen oder wieder erwärmt werden, empfehlen wir die Kochzeit um 1/3 zu verkürzen, also auf ca. 3,5 Minuten.
  • Aufwärmen: Die kürzer gekochten Teigwaren entweder in einem Sieb kurz mit kochendem Wasser überbrühen oder für 1 bis 2 Minuten in kochendes, gesalzenes Wasser geben. Die Teigwaren können auch im Kombidämpfer erwärmt werden.

Darauf kann man sich verlassen – AMA-Biosiegel

Unsere Recheis BIO-Teigwaren sind mit dem AMA-Biosiegel zertifiziert. Diese Zertifizierung besagt, dass es sich um ein hochwertiges, streng kontrolliertes Nahrungsmittel handelt, dessen Herkunft zu 100 % nachvollziehbar ist. Das Gütezeichen ist behördlich anerkannt.

Die Bio-Grundlagen für ein AMA-Gütesiegel

Unser BIO-Sortiment wird mit Hartweizengrieß aus kontrolliert biologischem Anbau hergestellt. Der nachhaltige Umgang mit landwirtschaftlichen Ressourcen ist ein wichtiger Bestandteil des AMA-Gütesiegels.

BIO-Makkaroni mit Erbsen-Hummus, Feta und Melone

Bei uns finden Sie zu jedem Produkt die passende Rezeptinspiration. Unser Rezept für eine frische Makkaroni-Bowl mit Erbsen-Hummus, Feta und Melone gelingt auch mit unseren BIO-Makkaroni hervorragend. Das kreative Gericht für die leichte Mittagsküche kann optimal als Food-to-go angeboten werden.

BIO-Makkaroni mit Erbsen-Hummus, Feta und Melone

Bei uns finden Sie zu jedem Produkt die passende Rezeptinspiration. Unser Rezept für eine frische Makkaroni-Bowl mit Erbsen-Hummus, Feta und Melone gelingt auch mit unseren BIO-Makkaroni hervorragend. Das kreative Gericht für die leichte Mittagsküche kann optimal als Food-to-go angeboten werden.

Zusätzliche Informationen

Artikelnummer: 4526

Lagerhinweis: Trocken und vor Sonnenlicht geschützt lagern.

Zutaten: HARTWEIZENGRIESS (100%) aus kontrolliert biologischem Anbau. Kann Spuren von Eiern enthalten.

Allergene: A - Glutenhaltiges Getreide

Zubereitung: Teigwaren in gesalzenes, kochendes Wasser (6- bis 10-fache Menge der Teigwaren) geben und öfters umrühren. Wenn die Teigwaren noch kernig (“al dente“) sind, schmecken sie am besten.

Nährwerte

100 g ungekochte Teigwaren enthalten durchschnittlich:
Energie: 1489 kj | 351 kcal
Fett: 1,2 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,3 g
Kohlenhydrate: 71 g
davon Zucker: < 0,5 g
Ballaststoffe: 4,6 g
Eiweiß: 12 g
Salz: < 0,01 g

Rezeptideen mit Recheis Produkten für die Gastronomie

Cremige Mac & Käs

Cremige Mac & Käs

mit Bio Makkaroni und verschiedenen KäsesortenEin Gericht, das so cremig ist, das man nichts anderes mehr essen möchte. Recheis BIO Makkaroni in Kombination mit verschiedenen Käsesorten sorgen für ein herrlich käsiges Geschmackserlebnis. Im Ofen werden die Mac &...

mehr lesen
Alpenglühen: Rustikale Hütten-Penne

Alpenglühen: Rustikale Hütten-Penne

in cremiger Tomaten-Sahne-Speck-SauceAlpenglühen nennt man das Phänomen, wenn die Berggipfel bei Sonnenauf- oder Untergang so aussehen, als ob sie glühen würden. Unser Rezept für rustikale Hütten-Penne gelingt schnell und einfach in nur 25 Minuten und sorgt für ein...

mehr lesen
Tiroler Schlutzkrapfen

Tiroler Schlutzkrapfen

mit karamellisierten Trauben, Walnüssen und Uhudler SchäumchenHerbstzeit ist Törggelezeit – und da gehören deftige, herzhafte Köstlichkeiten wie Schlutzkrapfen einfach dazu. Recheis Feinster Genuss Schlutzkrapfen Tiroler Art können mit zerlassenem Honig, Butter und...

mehr lesen