Goldmarke Spaghettini N°3 550 g

Kochzeit: 6 Minuten
Ideal für: leichte Saucen oder Pesto
Zutaten: Hartweizengrieß & Eier (15 %) aus Österreich
Allergene: A, C
Besonderheit: aktuell +10% = 550 g statt 500 g

Die Feinen – Goldmarke Spaghettini N°3

Mit unserer Spaghettivielfalt ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Feine Spaghettini eignen sich für die Kombination mit leichten, feinen Saucen. Natürlich schmecken sie auch mit Bolognese und als Spaghetti Carbonara.

Recheis Goldmarke Spaghetti N°3

Unsere Spaghettiverpackungen unterscheiden sich nicht nur namentlich voneinander, sondern auch der Farbcode und die unterschiedlichen Zahlen zeigen dir genau, welche Spaghettiausformung du gerade kaufst. Die feinen Spaghettini mit einem Durchmesser von 1,4 mm, haben die N°3 und ein kräftiges Blau als Farbkennung.

recheis-kochtopf

Kochanleitung für Goldmarke Spaghettini N°3

  • Damit die Spaghettini genug Platz im Topf haben, empfehlen wir einen großen Kochtopf zu verwenden.
  • Pro 100 g Nudeln einen Liter Wasser zum Kochen bringen.
  • Salz ins kochende Wasser geben und die gewünschte Menge an Nudeln hineingeben.
  • Spaghettini öfters umrühren.
  • Nach ca. 8 Minuten sind die Nudeln bissfest gekocht. Dank der Zugabe von 3 österreichischen Eiern sind die Nudeln auch nach längerer Kochzeit ein Genuss.
  • Die Spaghettini noch warm gemeinsam mit der Sauce servieren und genießen.
recheis-kochtopf

Kochanleitung für Goldmarke Spaghettini N°3

  • Damit die Spaghettini genug Platz im Topf haben, empfehlen wir einen großen Kochtopf zu verwenden.
  • Pro 100 g Nudeln einen Liter Wasser zum Kochen bringen.
  • Salz ins kochende Wasser geben und die gewünschte Menge an Nudeln hineingeben.
  • Spaghettini öfters umrühren.
  • Nach ca. 8 Minuten sind die Nudeln bissfest gekocht. Dank der Zugabe von 3 österreichischen Eiern sind die Nudeln auch nach längerer Kochzeit ein Genuss.
  • Die Spaghettini noch warm gemeinsam mit der Sauce servieren und genießen.

Wo gibt es Goldmarke Spaghettini N°3 zu kaufen?

Nudeln aus 100% österreichischen Zutaten – Da bin i daheim.

Die Natürlichkeit und hohe Qualität aller Zutaten hat für uns höchste Wichtigkeit. Über 300 österreichische Bauern und Bäuerinnen aus dem Weinviertel bauen mit viel Know-how und Leidenschaft den Hartweizen für die Recheis Goldmarke Spaghettini N°3 an. Die Ackerflächen gehören zum Naturraum des Pannonikums und bestehen aus kleinen Flurstücken, die wesentlich zum Erhalt der lokalen Kultur- und Artenvielfalt beitragen. Die tägliche Arbeit unserer Vertragslandwirte und -landwirtinnen auf ihren Feldern und die sorgfältige Veredelung von Hartweizen und Eiern aus Österreich machen Recheis Nudeln so besonders.

Rezeptidee mit Spaghettini

Die zwei unterschiedlichen Maisarten, gemeinsam mit Créme frâiche und vielen frischen Kräutern bringen köstliche Abwechslung auf den Teller. Mit unseren Goldmarke Spaghettini N°3 ist das Gericht für Spaghettini mit zweierlei Mais in nur wenigen Kochschritten genussbereit. Für eine erfrischende Note wird mit Zitronenthymian und frischem Zitronensaft verfeinert.

Rezeptidee mit Spaghettini

Die zwei unterschiedlichen Maisarten, gemeinsam mit Créme frâiche und vielen frischen Kräutern bringen köstliche Abwechslung auf den Teller. Mit unseren Goldmarke Spaghettini N°3 ist das Gericht für Spaghettini mit zweierlei Mais in nur wenigen Kochschritten genussbereit. Für eine erfrischende Note wird mit Zitronenthymian und frischem Zitronensaft verfeinert.

Zusätzliche Informationen

Lagerhinweis: Trocken und vor Sonnenlicht geschützt lagern.

Zutaten: HARTWEIZENGRIESS, EIER (15 %). 3 Eier je kg Hartweizengrieß

Allergene: A - Glutenhaltiges Getreide, C - Eier

Zubereitung: Nudeln in reichlich kochendes, gesalzenes Wasser geben (1 Liter/100 g Nudeln). Öfter umrühren. Nach ca. 6 Minuten sind die Nudeln bissfest gekocht. Dank der Zugabe von besten österreichischen Eiern sind Recheis Nudeln auch nach etwas längerer Kochzeit ein Genuss.

Nährwerte

100 g ungekochte Teigwaren enthalten durchschnittlich:
Energie: 1485 kj | 355 kcal

Fett: 3,2 g
davon gesättigte Fettsäuren: 1 g

Kohlenhydrate: 66 g
davon Zucker: 1,2 g

Ballaststoffe: 3,3 g
Eiweiß: 14 g
Salz: 0,06 g

Köstliche Spaghettirezepte

Spaghetti Ramen-Style mit Pak Choi und Schweinefleisch

Spaghetti Ramen-Style mit Pak Choi und Schweinefleisch

Ein wärmender Suppentopf – Inspiration aus Japan  Gelingt biologisch mit:ZubereitungPak Choi und Pilze schneiden, mit 2 EL Sesamöl in einer Pfanne anbraten und in einer Schüssel beiseitestellen. Dann in der Pfanne das Schweinefleisch rundherum...

mehr lesen
Pad Kra Pao mit Dinkelspaghetti

Pad Kra Pao mit Dinkelspaghetti

Scharf und herzhaft – Inspiration aus Thailand  Gelingt wertvoller mit:ZubereitungDie Chilis entkernen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch und Schalotten schälen, halbieren und mit der Hälfte der Chili im Mörser zu einer Paste zerreiben.Die...

mehr lesen
Chow Mein mit Gemüse

Chow Mein mit Gemüse

Würzig-vegetarisch – Inspiration aus China  Gelingt ballaststoffreich mit:Zubereitung Die Spaghetti nach Packungsanleitung bissfest kochen.Die Frühlingszwiebeln schräg in dünne Ringe schneiden und in kaltes Wasser legen. Die Paprika putzen und...

mehr lesen
Stir-Fry-Dinkelspaghetti mit Rotkraut und Karotten

Stir-Fry-Dinkelspaghetti mit Rotkraut und Karotten

Röstaromen im vegetarischen Gericht – Inspiration aus ChinaDinkel liegt im Trend, der für Recheis kommt aus dem steirischen Vulkanland. Mit Rotkraut, Karotte und Frühlingszwiebel kriegen die Dinkelspaghetti geschmackvolle Farbtupfer.  Gelingt...

mehr lesen