Lasagne grün 250 g

Ideal für: Lasagnegerichte, Aufläufe
Zutaten: Hartweizengrieß & Eier, Spinatpulver (1,5 %)
Allergene: A, C

Eine gewellte Sache

Die Lasagne von Recheis ermöglicht durch die Besonderheit der gewellten Teigblätter eine bessere Aufnahmefähigkeit der Sauce und bringt Abwechslung auf den Teller. Die gewellte Lasagne bleibt locker, saftig und lässt sich einfach portionieren – ganz ohne Vorkochen!

Das Lasagneblatt für spezielle Gerichte

Der feine Spinatgeschmack unterstreicht jedes Lasagnegericht und bringt Farbe auf den Teller. Hergestellt aus bestem Hartweizen, 2 Eiern und Spinatpulver überzeugen die Spinatblätter in jeder Lasagne.

Lasagne kochen wie ein Profi

Für eine perfekte Lasagne nimmst du am besten eines unserer erprobten Rezepte für Lasagne. Das beliebteste Rezept ist Lasagne al Forno, das du auch direkt auf der Packung findest. Lass dich einfach von unseren Rezeptideen inspirieren und plane am besten reichlich Zeit ein.

Lasagne kochen wie ein Profi

Für eine perfekte Lasagne nimmst du am besten eines unserer erprobten Rezepte für Lasagne. Das beliebteste Rezept ist Lasagne al Forno, das du auch direkt auf der Packung findest. Lass dich einfach von unseren Rezeptideen inspirieren und plane am besten reichlich Zeit ein.

Wo gibt es Lasagne grün zu kaufen?

Es war einmal vor langer Zeit…

Wer den Ursprung der Lasagne erkunden will, muss ins 14. Jahrhundert zurück. Dort findet man das erste schriftlich verfasste Rezept. Das Wort “Lasagna” stammt dabei vom griechischen “lasanon”, das soviel wie Nachttopf bedeutet. Die Römer machten einige Jahre später “lasanum”, den Kochtopf daraus. Somit verdankt die Lasagne dem Gefäß, in dem sie gebacken wird, ihren Namen.

Lasagne für den schnellen Hunger zwischendurch

Eine Lasagne eignet sich auch für schnelle Mahlzeiten. Wie das gehen soll? Ganz einfach – am bestens kocht man immer etwas mehr Lasagne, lässt sie auskühlen und verspeist sie am nächsten Tag in der Arbeit oder in der Schule. Wer möchte, kann die Lasagne portionieren und in gut verschlossenen Behältern einfrieren.

Lasagne für den schnellen Hunger zwischendurch

Eine Lasagne eignet sich auch für schnelle Mahlzeiten. Wie das gehen soll? Ganz einfach – am bestens kocht man immer etwas mehr Lasagne, lässt sie auskühlen und verspeist sie am nächsten Tag in der Arbeit oder in der Schule. Wer möchte, kann die Lasagne portionieren und in gut verschlossenen Behältern einfrieren.

Zusätzliche Informationen

Lagerhinweis: Trocken und vor Sonnenlicht geschützt lagern.

Zutaten: HARTWEIZENGRIEß, EIER (10 %), Spinat (1,5 %). 2 Eier je kg Hartweizengrieß

Allergene: A - Glutenhaltiges Getreide, C - Eier

Zubereitung: variiert je nach Lasagnerezept

Nährwerte

100 g ungekochte Teigwaren enthalten durchschnittlich:
Energie: 1481 kj | 354 kcal

Fett: 2,8 g
davon gesättigte Fettsäuren: 1,2 g

Kohlenhydrate: 66 g
davon Zucker: 2 g

Ballaststoffe: 4,1 g
Eiweiß: 14 g
Salz: 0,06 g

Köstliche Rezeptideen

Gemüselasagne

Gemüselasagne

Eine vegetarische Abwechslung zur allbekannten Lasagne mit Bolognese bietet die Gemüselasagne. Je nach persönlichem Geschmack kann das Gemüse nach belieben ausgetauscht und adaptiert werden. Die gewellten Teigblätter ermöglichen eine bessere Aufnahme des ausgewählten...

mehr lesen
Lasagne al Forno

Lasagne al Forno

Lasagne selbstgemacht schmeckt besonders gut und erfreut sich großer Beliebtheit in der gesamten Familie. Die Zubereitungszeit lohnt sich allemal und sorgt bei Tisch für zufriedene Gesichter. Sollte man etwas mehr Zeit für Verfügung haben, dann wird die Lasagne noch...

mehr lesen