Naturgenuss Dinkel Spaghettini 400 g

Kochzeit: 6 Minuten
Ideal für: fruchtige und cremige Saucen
Zutaten: Dinkelgrieß & Freilandeier aus Österreich
Allergene: A,C

Optisch und geschmacklich fast wie klassische Nudeln

Unsere Dinkelnudeln sind optisch sehr hell und geschmacklich fast wie klassische Nudeln. Manchen schmecken die Recheis Dinkelnudeln sogar noch besser als Nudeln mit klassischem Hartweizen. Das nussige Aroma, guter Biss und regionale Zutaten machen die Recheis Dinkelnudeln zu einem unserer beliebtesten Sortimente. Aktuell gibt es übrigens 9 verschiedene Formen.

Die feinen Spaghetti(ni) von Recheis

Wer es gerne etwas feiner und dünner mag, ist bei unseren Spaghettini genau richtig. Mit einer Nudelstärke von 1,4 mm und dem feinen Dinkelgeschmack passen die Spaghettini zu jedem klassischem Spaghettigericht.

recheis-kochtopf

In nur wenigen Schritten zum Nudelgenuss

  • Damit die Spaghettini genug Platz im Topf haben, empfehlen wir einen großen Kochtopf zu verwenden.
  • Pro 100 g Nudeln einen Liter Wasser zum Kochen bringen.
  • Salz ins kochende Wasser geben und die gewünschte Menge an Nudeln hineingeben.
  • Spaghettini öfters umrühren.
  • Nach ca. 6 Minuten sind die Nudeln bissfest gekocht. Dank der Zugabe von 2 Freilandeiern sind die Nudeln auch nach etwas längerer Kochzeit ein Genuss.
  • Die Spaghettini noch warm gemeinsam mit der Sauce servieren und genießen.
recheis-kochtopf

In nur wenigen Schritten zum Nudelgenuss

  • Damit die Spaghettini genug Platz im Topf haben, empfehlen wir einen großen Kochtopf zu verwenden.
  • Pro 100 g Nudeln einen Liter Wasser zum Kochen bringen.
  • Salz ins kochende Wasser geben und die gewünschte Menge an Nudeln hineingeben.
  • Spaghettini öfters umrühren.
  • Nach ca. 6 Minuten sind die Nudeln bissfest gekocht. Dank der Zugabe von 2 Freilandeiern sind die Nudeln auch nach etwas längerer Kochzeit ein Genuss.
  • Die Spaghettini noch warm gemeinsam mit der Sauce servieren und genießen.

Wo gibt es Naturgenuss Dinkel Spaghettini zu kaufen?

Dinkelqualität zu 100 % aus Österreich

In Recheis Naturgenuss Dinkel steckt das Beste aus reinem Dinkel, besten österreichischen Freilandeiern und reinstem Tiroler Wasser aus dem Naturschutzgebiet Karwendel. Woher der Dinkel für die Recheis Nudeln genau kommt, erfährst du in einem Interview mit einem der Recheis Dinkelbauern.

Vorteile von Dinkel

Dinkel ist mit dem Weichweizen verwandt, aber fest mit seinen Spelzen verwachsen. Damit ist er aufwendiger zu bearbeiten, aber auch resistenter gegenüber Krankheiten und Wetter. Die geringeren Erträge macht er mit deutlich höheren Mengen an Nährstoffen wett. Das Korn liefert viel Eiweiß, Kieselsäure und Antioxidantien und punktet durch sein hervorragendes Fettsäuremuster. Menschen mit Reizdarmsyndrom finden darin häufig eine gute Alternative zu klassischem Weizen.

Dinkel Spaghettini mit Linsen und Sommergemüse

Linsen sind vollwertige Sattmacher und bereichern jedes Gericht. Egal ob gelbe, rote oder grüne Linsen – gemeinsam mit unseren Dinkel Spaghettini und frischem Sommergemüse wird dieses Rezept ein voller Genuss.

Dinkel Spaghettini mit Linsen und Sommergemüse

Linsen sind vollwertige Sattmacher und bereichern jedes Gericht. Egal ob gelbe, rote oder grüne Linsen – gemeinsam mit unseren Dinkel Spaghettini und frischem Sommergemüse wird dieses Rezept ein voller Genuss.

Wo gibt es Naturgenuss Dinkel Spaghettini zu kaufen?

Zusätzliche Informationen

Lagerhinweis: Trocken und vor Sonnenlicht geschützt lagern.

Zutaten: DINKELGRIESS, EIER (10 %). 2 Freilandeier je kg Dinkelgrieß.

Allergene: A - Glutenhaltiges Getreide, C - Eier

Zubereitung: Nudeln in reichlich kochendes, gesalzenes Wasser geben (1 Liter/ 100 g Nudeln). Öfter umrühren. Nach ca. 6 Minuten sind die Nudeln bissfest gekocht.

Nährwerte

100 g ungekochte Teigwaren enthalten durchschnittlich:
Energie: 1527 kj | 365 kcal
Fett: 2,5 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,6 g
Kohlenhydrate: 71 g
davon Zucker: 3,4 g
Ballaststoffe: 2,9 g
Eiweiß: 14 g
Salz: 0,04 g

Entdecke dein Lieblingsrezept mit Spaghetti

Tiroler Spaghetti Carbonara | Papas Lieblingsspaghetti

Tiroler Spaghetti Carbonara | Papas Lieblingsspaghetti

Zugegeben, dieses Rezept ist keine originale Spaghetti Carbonara, das sind aber eben Papas Lieblingsspaghetti. Die wichtigsten Zutaten dabei? Viel Liebe von Papa bei der Zubereitung und Recheis Goldmarke Spaghetti! Nur dann schmeckt es nämlich wie es soll, und zwar...

mehr lesen
Spaghetti-Muffins | Pikante Muffins aus Nudeln

Spaghetti-Muffins | Pikante Muffins aus Nudeln

Pikante Muffins aus Nudeln und dann auch noch zum Frühstück? Oh ja! Diese tolle Idee musst du unbedingt für den Osterbrunch probieren. Das Rezept von Eva von Mei liabste Speis! ist perfekt um Osterschinken zu verwerten und auch wenn du zu viele Spaghetti gekocht hast,...

mehr lesen
Low Carb Spaghetti mit Bärlauch-Pesto

Low Carb Spaghetti mit Bärlauch-Pesto

Frühling ist Bärlauch Saison und diese Zeit sollte man voll auskosten! Mit einem selbst gemachten Bärlauch-Pesto holt man sich den Frühling förmlich auf den Teller. Das Beste daran: wenn etwas Pesto übrig bleibt, kann es in ausgekochte Gläser abgefüllt und mit etwas...

mehr lesen
Low Carb Nudel Bowl

Low Carb Nudel Bowl

mit selbstgemachtem Erdnuss-DressingKnackiges Gemüse, lauwarmer Kürbis, fruchtige Birne und g´schmackiges Erdnuss-Dressing perfekt kombiniert mit den Low Carb Spaghetti - Diese vegane Low Carb Nudel Bowl versorgt dich mit allem was du brauchst!...

mehr lesen