Naturgenuss Dinkel Spaghettini 400 g

Kochzeit: 6 Minuten
Ideal für: fruchtige und cremige Saucen
Zutaten: Dinkelgrieß & Freilandeier aus Österreich
Allergene: A,C

Optisch und geschmacklich fast wie klassische Nudeln

Unsere Dinkelnudeln sind optisch sehr hell und geschmacklich fast wie klassische Nudeln. Manchen schmecken die Recheis Dinkelnudeln sogar noch besser als Nudeln mit klassischem Hartweizen. Das nussige Aroma, guter Biss und regionale Zutaten machen die Recheis Dinkelnudeln zu einem unserer beliebtesten Sortimente. Aktuell gibt es übrigens 9 verschiedene Formen.

Die feinen Spaghetti(ni) von Recheis

Wer es gerne etwas feiner und dünner mag, ist bei unseren Spaghettini genau richtig. Mit einer Nudelstärke von 1,4 mm und dem feinen Dinkelgeschmack passen die Spaghettini zu jedem klassischem Spaghettigericht.

recheis-kochtopf

In nur wenigen Schritten zum Nudelgenuss

  • Damit die Spaghettini genug Platz im Topf haben, empfehlen wir einen großen Kochtopf zu verwenden.
  • Pro 100 g Nudeln einen Liter Wasser zum Kochen bringen.
  • Salz ins kochende Wasser geben und die gewünschte Menge an Nudeln hineingeben.
  • Spaghettini öfters umrühren.
  • Nach ca. 6 Minuten sind die Nudeln bissfest gekocht. Dank der Zugabe von 2 Freilandeiern sind die Nudeln auch nach etwas längerer Kochzeit ein Genuss.
  • Die Spaghettini noch warm gemeinsam mit der Sauce servieren und genießen.
recheis-kochtopf

In nur wenigen Schritten zum Nudelgenuss

  • Damit die Spaghettini genug Platz im Topf haben, empfehlen wir einen großen Kochtopf zu verwenden.
  • Pro 100 g Nudeln einen Liter Wasser zum Kochen bringen.
  • Salz ins kochende Wasser geben und die gewünschte Menge an Nudeln hineingeben.
  • Spaghettini öfters umrühren.
  • Nach ca. 6 Minuten sind die Nudeln bissfest gekocht. Dank der Zugabe von 2 Freilandeiern sind die Nudeln auch nach etwas längerer Kochzeit ein Genuss.
  • Die Spaghettini noch warm gemeinsam mit der Sauce servieren und genießen.

Wo gibt es Naturgenuss Dinkel Spaghettini zu kaufen?

Dinkelqualität zu 100 % aus Österreich

In Recheis Naturgenuss Dinkel steckt das Beste aus reinem Dinkel, besten österreichischen Freilandeiern und reinstem Tiroler Wasser aus dem Naturschutzgebiet Karwendel. Woher der Dinkel für die Recheis Nudeln genau kommt, erfährst du in einem Interview mit einem der Recheis Dinkelbauern.

Vorteile von Dinkel

Dinkel ist mit dem Weichweizen verwandt, aber fest mit seinen Spelzen verwachsen. Damit ist er aufwendiger zu bearbeiten, aber auch resistenter gegenüber Krankheiten und Wetter. Die geringeren Erträge macht er mit deutlich höheren Mengen an Nährstoffen wett. Das Korn liefert viel Eiweiß, Kieselsäure und Antioxidantien und punktet durch sein hervorragendes Fettsäuremuster. Menschen mit Reizdarmsyndrom finden darin häufig eine gute Alternative zu klassischem Weizen.

Dinkel Spaghettini mit Linsen und Sommergemüse

Linsen sind vollwertige Sattmacher und bereichern jedes Gericht. Egal ob gelbe, rote oder grüne Linsen – gemeinsam mit unseren Dinkel Spaghettini und frischem Sommergemüse wird dieses Rezept ein voller Genuss.

Dinkel Spaghettini mit Linsen und Sommergemüse

Linsen sind vollwertige Sattmacher und bereichern jedes Gericht. Egal ob gelbe, rote oder grüne Linsen – gemeinsam mit unseren Dinkel Spaghettini und frischem Sommergemüse wird dieses Rezept ein voller Genuss.

Zusätzliche Informationen

Lagerhinweis: Trocken und vor Sonnenlicht geschützt lagern.

Zutaten: DINKELGRIESS, EIER (10 %). 2 Freilandeier je kg Dinkelgrieß.

Allergene: A - Glutenhaltiges Getreide, C - Eier

Zubereitung: Nudeln in reichlich kochendes, gesalzenes Wasser geben (1 Liter/ 100 g Nudeln). Öfter umrühren. Nach ca. 6 Minuten sind die Nudeln bissfest gekocht.

Nährwerte

100 g ungekochte Teigwaren enthalten durchschnittlich:
Energie: 1527 kj | 365 kcal

Fett: 2,5 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,6 g

Kohlenhydrate: 71 g
davon Zucker: 3,4 g

Ballaststoffe: 2,9 g
Eiweiß: 14 g
Salz: 0,04 g

Entdecke dein Lieblingsrezept mit Spaghetti

Spaghetti Ramen-Style mit Pak Choi und Schweinefleisch

Spaghetti Ramen-Style mit Pak Choi und Schweinefleisch

Ein wärmender Suppentopf – Inspiration aus Japan  Gelingt biologisch mit:ZubereitungPak Choi und Pilze schneiden, mit 2 EL Sesamöl in einer Pfanne anbraten und in einer Schüssel beiseitestellen. Dann in der Pfanne das Schweinefleisch rundherum...

mehr lesen
Pad Kra Pao mit Dinkelspaghetti

Pad Kra Pao mit Dinkelspaghetti

Scharf und herzhaft – Inspiration aus Thailand  Gelingt wertvoller mit:ZubereitungDie Chilis entkernen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch und Schalotten schälen, halbieren und mit der Hälfte der Chili im Mörser zu einer Paste zerreiben.Die...

mehr lesen
Chow Mein mit Gemüse

Chow Mein mit Gemüse

Würzig-vegetarisch – Inspiration aus China  Gelingt ballaststoffreich mit:Zubereitung Die Spaghetti nach Packungsanleitung bissfest kochen.Die Frühlingszwiebeln schräg in dünne Ringe schneiden und in kaltes Wasser legen. Die Paprika putzen und...

mehr lesen
Stir-Fry-Dinkelspaghetti mit Rotkraut und Karotten

Stir-Fry-Dinkelspaghetti mit Rotkraut und Karotten

Röstaromen im vegetarischen Gericht – Inspiration aus ChinaDinkel liegt im Trend, der für Recheis kommt aus dem steirischen Vulkanland. Mit Rotkraut, Karotte und Frühlingszwiebel kriegen die Dinkelspaghetti geschmackvolle Farbtupfer.  Gelingt...

mehr lesen
Sesamspaghetti mit Edamame und Frühlingszwiebel

Sesamspaghetti mit Edamame und Frühlingszwiebel

Einfach, köstlich und vegan – Inspiration aus JapanDas knackige Gemüse und die nussigen Sesam-Aromen passen perfekt zu den Vollkornspaghetti von Recheis. So gelingt authentische Asiaküche mit österreichischen Zutaten.  Gelingt...

mehr lesen
Spaghetti unter Schmorgurken und Sesam-Zander

Spaghetti unter Schmorgurken und Sesam-Zander

Olivia von More is Now hat ein erfrischendes Fischrezept aus den Recheis Bio Spaghetti mit Schmorgurken und Sesam-Zander kreiert. Die saftigen Schmorgurken und der mit Zitronensaft beträufelte Zander ergänzen sich geschmacklich sehr gut. Der Sesam und das Erdnussöl...

mehr lesen