Pasta di Peppino all’uovo Penne 5 kg

Kochzeit: 7 Minuten
Ideal für: feine Saucengerichte, Salate, Aufläufe und als Beilage
Zutaten: Hartweizengrieß, Eier (15%)
Allergene: A, C
Länge: 30 – 40 mm
Nudelstärke mit Rippung: 1,2 +/- 0,1 mm
Außendurchmesser: 6,6 – 6,8 mm
Haltbarkeit: 3 Jahre

Artikelnummer: 3200

Der italienische Nudelklassiker

Im Sortiment Pasta di Peppino all’uovo vereint Recheis italienische Nudeltradition mit feinster österreichischer Produktqualität. Pasta di Peppino all’uovo Penne werden aus bestem Hartweizen und 3 Eiern je kg Hartweizengrieß hergestellt und sind ein Muß für all jene, welche italienische Sorten in höchster Qualität genießen wollen.

Warum Penne Penne heißen

Die Penne Nudelform erinnert an schiefe Zylinder. Der Name leitet sich vom italienischen penna ab und ist ein Verwandter des englischen Wortes pen (Feder), da die schräg abgeschnittenen Enden an einen Schreibfederkiel erinnern. Die gerippte Oberfläche der Nudel lässt Saucen jeder Art perfekt haften bleiben. Damit sorgen wir darfür, dass nichts von der guten Sauce am Teller bleibt.

recheis-kochtopf

Unsere Kochempfehlung für Penne al dente

  • Verwenden Sie mindestens die 6-10 fache Menge an Wasser.
  • Damit die Nudeln wirklich Biss behalten, immer erst ins gesalzene, kochende Wasser geben und mehrmals umrühren.
  • Nach ca. 9 Minuten sind die Penne fertig zum Servieren.
  • Warmhalten: Sollen die Penne vor dem Servieren noch in einer Sauce nachziehen oder wiedererwärmt werden, empfehlen wir die Kochzeit um 1/3 zu verkürzen, also auf ca. 4-5 Minuten.
  • Anrichten: Nach dem Kochen die Teigwaren in einem Sieb gut abtropfen lassen und vor dem Servieren eventuell in Butter oder Öl schwenken. Werden die Penne nicht sofort serviert, sollten sie kalt abgeschwemmt und mit etwas Öl beträufelt werden.

 

recheis-kochtopf

Unsere Kochempfehlung für Penne al dente

  • Verwenden Sie mindestens die 6-10 fache Menge an Wasser.
  • Damit die Nudeln wirklich Biss behalten, immer erst ins gesalzene, kochende Wasser geben und mehrmals umrühren.
  • Nach ca. 9 Minuten sind die Penne fertig zum Servieren.
  • Warmhalten: Sollen die Penne vor dem Servieren noch in einer Sauce nachziehen oder wiedererwärmt werden, empfehlen wir die Kochzeit um 1/3 zu verkürzen, also auf ca. 4-5 Minuten.
  • Anrichten: Nach dem Kochen die Teigwaren in einem Sieb gut abtropfen lassen und vor dem Servieren eventuell in Butter oder Öl schwenken. Werden die Penne nicht sofort serviert, sollten sie kalt abgeschwemmt und mit etwas Öl beträufelt werden.

 

Große Auswahl mit hoher Ergiebigkeit

Alle 18 italienischen Ausformungen vom Sortiment Pasta di Peppino all’uovo bestehen aus sorgfältig ausgewähltem Hartweizengrieß und 3 Eiern je kg Hartweizengrieß. Die Nudeln eignen sich daher hervorragend für Cook & Chill und Bain-Marie Anwendungen.

Penne mit Ratatouille, geräuchertem Paprika, Schafskäse und Pinienkernen

Bei uns finden Sie zu jedem Produkt die passende Rezeptinspiration. Pasta di Peppino all’uovo Penne empfehlen sich perfekt für Nudelsalate und kalte Gerichte für zwischendurch. Probieren Sie doch einmal unsere Penne-Rezeptinspiration mit Ratatouille und Schafskäse.

Penne mit Ratatouille, geräuchertem Paprika, Schafskäse und Pinienkernen

Bei uns finden Sie zu jedem Produkt die passende Rezeptinspiration. Pasta di Peppino all’uovo Penne empfehlen sich perfekt für Nudelsalate und kalte Gerichte für zwischendurch. Probieren Sie doch einmal unsere Penne-Rezeptinspiration mit Ratatouille und Schafskäse.

Zusätzliche Informationen

Artikelnummer: 3200

Lagerhinweis: Trocken und vor Sonnenlicht geschützt lagern.

Zutaten: HARTWEIZENGRIESS, EIER (15%); 3 Bodenhaltungseier aus Österreich

Allergene: A - Glutenhaltiges Getreide, C - Eier

Zubereitung: Teigwaren in gesalzenes, kochendes Wasser (6 bis 10-fache Menge der Teigwaren) geben und öfter umrühren. Wenn die Teigwaren noch kernig (“al dente“) sind, schmecken sie am besten.

Nährwerte

100 g ungekochte Teigwaren enthalten durchschnittlich:
Energie: 1505 kj | 355 kcal
Fett: 3,2 g
davon gesättigte Fettsäuren: 1 g
Kohlenhydrate: 66 g
davon Zucker: 1,2 g
Ballaststoffe: 3,3 g
Eiweiß: 14 g
Salz: 0,06 g

Rezeptideen mit Pasta di Peppino all’uovo 

Alpenglühen: Rustikale Hütten-Penne

Alpenglühen: Rustikale Hütten-Penne

in cremiger Tomaten-Sahne-Speck-SauceAlpenglühen nennt man das Phänomen, wenn die Berggipfel bei Sonnenauf- oder Untergang so aussehen, als ob sie glühen würden. Unser Rezept für rustikale Hütten-Penne gelingt schnell und einfach in nur 25 Minuten und sorgt für ein...

mehr lesen
Pulled Pilz Linguine

Pulled Pilz Linguine

mit Erdnüssen, Petersilie und KnoblauchPilze eignen sich dank ihrer Konsistenz sehr gut als pflanzlicher Fleischersatz. Fein mariniert und mit frischen Kräutern veredelt, sind die Pulled Pilz Linguine eine wahre Geschmacksexplosion am Teller....

mehr lesen
Treccine in Kürbis-Grillen-Sahne-Sauce

Treccine in Kürbis-Grillen-Sahne-Sauce

mit PflücksalatRichtig gelesen - in diesem Rezept werden Grillen mit Kürbis und Sahne zu einer schmackhaften Sauce verarbeitet. Die Heimchen-Grillen sind eine wertvolle Proteinquelle im Gericht. Wir empfehlen, die Insekten im Gericht so zu verarbeiten, dass keine...

mehr lesen