Pasta di Peppino all’uovo Penne tricolore 3 kg

Kochzeit: 7 Minuten
Ideal für: aromatische Fleisch- und Gemüsesaucen, Salate, Ofengerichte und als Beilage
Zutaten: Hartweizengrieß, Eier (15%), Tomatenpulver (2%), Spinatpulver (1%)
Allergene: A, C
Durchmesser/Breite: 6,6 – 6,8 mm
Länge: 30 – 40 mm
Wandstärke: 1,2 +/- 0,10 mm
Haltbarkeit: 3 Jahre

Artikelnummer: 3201

Hommage an Italien

Ursprünglich aus dem Norden Italiens, sind Penne heute eine der beliebtesten Nudelsorte. Durch feinste Tomaten und Spinat werden der Pasta ihre grüne und rote Farbe verliehen und so eine Hommage an die italienische Flagge kreeirt. Penne erkennt man leicht an den spitzen Enden, die an antike Tintenschreibfedern erinnert. Ihre Oberfläche ist gerippt, was ein besseres Anhaften von Sughi und Saucen gewährleistet.

Italienische Ausformungen in höchster Recheis Qualität

Im Sortiment Pasta di Peppino all’uovo vereint Recheis italienische Nudeltradition mit feinster österreichischer Produktqualität. Pasta di Peppino all’uovo Penne tricolore werden aus bestem Hartweizen und 3 Eiern je kg Hartweizengrieß hergestellt und sind ein Muß für all jene, welche italienische Sorten in höchster Qualität genießen wollen.

recheis-kochtopf

Unsere Kochempfehlung für Penne mezze al dente

  • Verwenden Sie mindestens die 6-10 fache Menge an Wasser.
  • Damit die Nudeln wirklich Biss behalten, immer erst ins gesalzene, kochende Wasser geben und mehrmals umrühren
  • Nach ca. 9 Minuten sind die Penne tricolore fertig zum Servieren
  • Warmhalten: Sollen die Penne tricolore vor dem Servieren noch in einer Sauce nachziehen oder wiedererwärmt werden, empfehlen wir die Kochzeit um 1/3 zu verkürzen, also auf ca. 6 Minuten.
  • Anrichten: Nach dem Kochen die Teigwaren in einem Sieb gut abtropfen lassen und vor dem Servieren eventuell in Butter oder Öl schwenken. Werden die Penne tricolore nicht sofort serviert, sollten sie kalt abgeschwemmt und mit etwas Öl beträufelt werden.
recheis-kochtopf

Unsere Kochempfehlung für Penne mezze al dente

  • Verwenden Sie mindestens die 6-10 fache Menge an Wasser.
  • Damit die Nudeln wirklich Biss behalten, immer erst ins gesalzene, kochende Wasser geben und mehrmals umrühren
  • Nach ca. 9 Minuten sind die Penne tricolore fertig zum Servieren
  • Warmhalten: Sollen die Penne tricolore vor dem Servieren noch in einer Sauce nachziehen oder wiedererwärmt werden, empfehlen wir die Kochzeit um 1/3 zu verkürzen, also auf ca. 6 Minuten.
  • Anrichten: Nach dem Kochen die Teigwaren in einem Sieb gut abtropfen lassen und vor dem Servieren eventuell in Butter oder Öl schwenken. Werden die Penne tricolore nicht sofort serviert, sollten sie kalt abgeschwemmt und mit etwas Öl beträufelt werden.

Große Auswahl mit hoher Ergiebigkeit

Alle 18 italienischen Ausformungen vom Sortiment Pasta di Peppino all’uovo bestehen aus sorgfältig ausgewähltem Hartweizengrieß und 3 Eiern je kg Hartweizengrieß. Die Nudeln eignen sich daher hervorragend für Cook & Chill und Bain-Marie Anwendungen.

Penne tricolore mit cremiger Sauce aus Österkron und gebratenen Pilzen

Bei uns finden Sie zu jedem Produkt die passende Rezeptinspiration. Pasta di Peppino all’uovo Penne tricolore empfehlen wir eine feine Sauce aus Österkron und gebratenen Waldpilzen.

Penne tricolore mit cremiger Sauce aus Österkron und gebratenen Pilzen

Bei uns finden Sie zu jedem Produkt die passende Rezeptinspiration. Pasta di Peppino all’uovo Penne tricolore empfehlen wir eine feine Sauce aus Österkron und gebratenen Waldpilzen.

Zusätzliche Informationen

Artikelnummer: 3201

Lagerhinweis: Bei trockener, vor Sonnenlicht geschützter Lagerung mindestens haltbar bis Ende: Siehe Aufdruck

Zutaten: HARTWEIZENGRIESS, EIER (15%), Tomaten (2%), Spinat (1%)

Allergene: A - Glutenhaltiges Getreide, C - Eier

Zubereitung: KOCHANLEITUNG
Teigwaren in gesalzenes, kochendes Wasser (6 bis 10-fache Menge der Teigwaren) geben und öfters umrühren.

Kochzeit: ca. 9 min
Bitte beachten Sie die sortenbezogene
Kochzeit (Richtwert) im weißen Informationsfeld. Wenn die Teigwaren noch kernig (“al dente“) sind, schmecken sie am besten.

Anrichten
Nach dem Kochen die Teigwaren in einem Sieb gut abtropfen lassen und vor dem Servieren eventuell in Butter
oder Öl schwenken. Werden die Teigwaren nicht sofort serviert, sollten sie kalt abgeschreckt und mit
etwas Öl beträufelt werden. Werden die Teigwaren warmgehalten oder wieder erwärmt, die Nudeln ca.1/3 kürzer kochen, da sie nach dem Abseihen noch nachziehen.

Nährwerte

100 g ungekochte Teigwaren enthalten durchschnittlich:
Energie: 1485 kj | 355 kcal
Fett: 3,2 g
davon gesättigte Fettsäuren: 1 g
Kohlenhydrate: 66 g
davon Zucker: 1,2 g
Ballaststoffe: 3,3 g
Eiweiß: 14 g
Salz: 0,06 g

Rezeptideen mit Pasta di Peppino all’uovo 

Kräuter Treccine mit Flusskrebsen

Kräuter Treccine mit Flusskrebsen

mit Spargel, Tomatenvielfalt und Safran-Limetten-SchaumKräuter Treccine mit Flusskrebsen ist ein elegantes Rezept von Verena Fiegl mit der limitierten Kräuter Pasta von Recheis. Die Treccine mit einer feinen mediterranen Kräuter-Note sorgen für geschmackliche und...

mehr lesen
Spaghetti mit Scampi, Mangold und getrockneten Tomaten

Spaghetti mit Scampi, Mangold und getrockneten Tomaten

In unserem Rezept für Spaghetti mit Scampi, Mangold und getrockneten Tomaten treffen die würzigen Pasta di Peppino Spaghetti Aglio e Peperoncino auf delikate Scampi. Die feine Schärfe der Spaghetti verleiht dieser Kreation eine besondere Note, denn in den Spaghetti...

mehr lesen