Recheis 1889 Fleckerl 500 g

Kochzeit: 5 Minuten
Ideal für: Pfannengerichte, überbackene Gerichte, Aufläufe
Zutaten: Hartweizengrieß aus Österreich
Allergene: A

1889 – ein wichtiges Jahr für Recheis

Die Recheis Geschichte begann bereits im Jahr 1889. Warum also nicht dem Gründungsjahr ein eigenes Sortiment widmen? Bei uns in Hall in Tirol entstehen so aus österreichischem Hartweizengrieß und nur unter Zugabe von Tiroler Wasser aus dem Naturschutzgebiet Karwendel, hochwertige vegane Nudeln. Im Vergleich zu unseren Goldmarke Fleckerl fällt auf, dass diese Recheis 1889 Fleckerl weißer und rauer wirken. Keine Angst – das ist kein Fehler! Die raue Oberfläche sorgt für ein besonderen Mundgefühl. So haftet die Sauce besser und es bleibt nichts vom leckeren Sugo im Teller zurück.

Schick im Karton verpackt und 100% vegan

Unsere Recheis 1889 Nudeln haben nicht nur eine rein pflanzliche Rezeptur, sondern sind in der nachhaltigen Kartonverpackung erhältlich.

recheis-kochtopf

Kochanleitung für Recheis 1889 Fleckerl

  • Einen großen Topf mit Wasser auf den Herd stellen und Wasser zum kochen bringen. Pro 100 g Nudeln empfehlen wir einen Liter Wasser.
  • Salz in das kochende Wasser geben und die gewünschte Menge an Fleckerl hineingeben.
  • Nudeln öfter umrühren.
  • Nach ca. 5 Minuten sind die Nudeln bissfest gekocht.
  • Die Fleckerl abseihen und warm servieren.
recheis-kochtopf

Kochanleitung für Recheis 1889 Fleckerl

  • Einen großen Topf mit Wasser auf den Herd stellen und Wasser zum kochen bringen. Pro 100 g Nudeln empfehlen wir einen Liter Wasser.
  • Salz in das kochende Wasser geben und die gewünschte Menge an Fleckerl hineingeben.
  • Nudeln öfter umrühren.
  • Nach ca. 5 Minuten sind die Nudeln bissfest gekocht.
  • Die Fleckerl abseihen und warm servieren.

Wo gibt es Recheis 1889 Fleckerl zu kaufen?

Die Kornkammer Österreichs

Recheis ist bekannt für Nudeln mit Eiern. Doch mit Recheis 1889 zeigen wir, dass Nudeln mit perfektem Biss und Geschmack nicht mit Ei sein müssen. Der dafür verwendete Hartweizen kommt aus dem Carnuntum. Die Region Carnuntum im Nationalpark Donauauen in Niederösterreich gilt seit der Römerzeit als die Kornkammer Österreichs. Im milden pannonischen Klima reifen hier entlang der Donau besonders wertvolle, alte Getreidesorten wie dieser spezielle Hartweizen für die veganen Recheis 1889 Nudeln.

Erlesener Genuss aus der Bronzeform

Eine Nudel erhält ihre Form durch eine sogenannte Matrize. Zur Herstellung wird der Nudelteig mit hohem Druck durch traditionelle Bronzematrizen gepresst. Das Ergebnis: Jede einzelne Nudel hat eine leicht aufgeraute Oberfläche.

 

Fleckerl mit Erbsen und Rucola

Dieses vegane Rezept für cremige Fleckerl mit Erbsen und Rucola ist mit unseren Recheis 1889 Hörnchen aus hochwertigem Carnuntum-Hartweizen zu 100% pflanzlich. Durch die Herstellung in der Bronzematrize ist die Oberfläche der Recheis 1889 Fleckerl leicht aufgeraut und besonders aufnahmefähig. Die sämige Sauce, verfeinert mit Zitrone und Muskat, schmiegt sich so um jedes einzelne Fleckerl und jeder Bissen ist ein Genuss. Mit 100 g knallig grünen Erbsen pro Portion und viel frischem Rucola wird das Gericht zusätzlich schön knackig.

Fleckerl mit Erbsen und Rucola

Dieses vegane Rezept für cremige Fleckerl mit Erbsen und Rucola ist mit unseren Recheis 1889 Hörnchen aus hochwertigem Carnuntum-Hartweizen zu 100% pflanzlich. Durch die Herstellung in der Bronzematrize ist die Oberfläche der Recheis 1889 Fleckerl leicht aufgeraut und besonders aufnahmefähig. Die sämige Sauce, verfeinert mit Zitrone und Muskat, schmiegt sich so um jedes einzelne Fleckerl und jeder Bissen ist ein Genuss. Mit 100 g knallig grünen Erbsen pro Portion und viel frischem Rucola wird das Gericht zusätzlich schön knackig.

Wo gibt es Recheis 1889 Fleckerl zu kaufen?

Zusätzliche Informationen

Lagerhinweis: Trocken und vor Sonnenlicht geschützt lagern.

Zutaten: 100% HARTWEIZENGRIESS

Allergene: A - Glutenhaltiges Getreide, C - Eier

Zubereitung: Nudeln in reichlich kochendes, gesalzenes Wasser geben (1 Liter/100 g Nudeln). Öfters umrühren. Nach ca. 5 Minuten sind die Nudeln bissfest gekocht.

Nährwerte

100 g ungekochte Teigwaren enthalten durchschnittlich:
Energie: 1498 kj | 358 kcal
Fett: 1,7 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,3 g
Kohlenhydrate: 69 g
davon Zucker: 1,3 g
Ballaststoffe: 3,8 g
Eiweiß: 14 g
Salz: 0,01 g

Vegane Rezeptideen

Low Carb Spaghetti mit Wings aus Blumenkohl und Brokkoli

Low Carb Spaghetti mit Wings aus Blumenkohl und Brokkoli

Heute gibt’s Wings zum Essen, und zwar vegane. Geht nicht? Und ob das geht! Die Ofen Brokkoli und Karfiol Wings bekommen ganz einfach im Backofen ihre knusprige Panade. Gemeinsam mit einer würzigen BBQ Sauce und unseren Low Carb Spaghetti ein köstlicher Leckerbissen...

mehr lesen
Low Carb Ratatouille mit Nudeln und Schafskäse

Low Carb Ratatouille mit Nudeln und Schafskäse

Ratatouille geht schnell, lässt sich gut vorbereiten und schmeckt richtig gut mit Nudeln kombiniert. Schafskäse passt natürlich super zum mediterranen Gemüse wie Melanzani Paprika und Zucchini, aber für eine vegane Variante kannst du diesen entweder durch Mandelkäse...

mehr lesen
Low Carb Nudel Bowl

Low Carb Nudel Bowl

mit selbstgemachtem Erdnuss-DressingKnackiges Gemüse, lauwarmer Kürbis, fruchtige Birne und g´schmackiges Erdnuss-Dressing perfekt kombiniert mit den Low Carb Spaghetti - Diese vegane Low Carb Nudel Bowl versorgt dich mit allem was du brauchst!...

mehr lesen
Vegane Bolognese mit Low Carb Spaghetti

Vegane Bolognese mit Low Carb Spaghetti

Die vegane Bolognese schmeckt hervorragend zu den Recheis Low Carb Spaghetti. Diese vegane Bolognesevariante wird mit Pilzen und viel frischer Petersilie zubereitet. Köstlich!     Gelingt lowcarb mit:ZubereitungFür die vegane Pilz...

mehr lesen
Low Carb Nudelauflauf mit Kürbis und Grünkohlpesto

Low Carb Nudelauflauf mit Kürbis und Grünkohlpesto

nur mit pflanzlichen Zutaten und wenig Kohlenhydraten Dieser Low Carb Nudelauflauf mit Kürbis und Grünkohlpesto ist eine herzhafte Liebeserklärung an das köstliche Wintergemüse, das uns in der kalten Jahreszeit ganz regional zur Verfügung steht. Kürbis und Grünkohl...

mehr lesen