Spätzle 400 g

Kochzeit: 14 Minuten
Ideal für: als Beilage, Käsespätzle, cremige Saucen, Pfannengerichte
Zutaten: Hartweizengrieß & Eier
Allergene: A, C

Spätzle, Spatzen oder doch Spätzli?

Wir sind der Meinung – Hauptsache es schmeckt. Wie bei vielen Spezialitäten kommt der Name auf die Region an. Die Vielfalt der Dialekte in Österreich kann dafür sorgen, dass bereits das Nachbarsdorf anders zu den Spätzle sagt. Doch die Qualität und der Geschmack bleibt mit Recheis Spätzle überall gleich.

recheis-kochtopf

Die schnelle Beilage für genussvolle Speisen

  • Damit die Spätzle genug Platz zum Kochen haben, einen großen Topf mit Wasser füllen. Wir empfehlen pro 100 g Nudeln einen Liter Wasser.
  • Das kochende Wasser reichlich salzen und die gewünschte Menge an Spätzle hineingeben. Öfters umrühren.
  • Nach ca. 14 Minuten sind die Spätzle gekocht.
  • Spätzle zügig mit der Sauce vermengen und noch warm servieren.
recheis-kochtopf

Die schnelle Beilage für genussvolle Speisen

  • Damit die Spätzle genug Platz zum Kochen haben, einen großen Topf mit Wasser füllen. Wir empfehlen pro 100 g Nudeln einen Liter Wasser.
  • Das kochende Wasser reichlich salzen und die gewünschte Menge an Spätzle hineingeben. Öfters umrühren.
  • Nach ca. 14 Minuten sind die Spätzle gekocht.
  • Spätzle zügig mit der Sauce vermengen und noch warm servieren.

Wo gibt es Spätzle zu kaufen?

Der Unterschied zu klassischen Nudeln

Im Gegensatz zu geknetetem Nudelteig, wird der Spätzleteig gerührt. Um die Spätzle Form zu erhalten, gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum einen kann der Teig durch spezielle Spätzlesiebe gerieben, mit einer Spätzlepresse als Fäden ins Wasser gepresst oder ganz klassisch von einem Brett ins kochende Wasser geschabt werden. Wem dafür die Zeit fehlt, hat mit unseren Spätzlen die richtige Wahl getroffen.

Gelingsicher mit besten Zutaten

Recheis hat schon vor vielen Jahren den Weg des höchsten Qualitätsanspruches und der gelebten Nachhaltigkeit eingeschlagen. Qualitätsvolles Arbeiten, verantwortungsvoller Umgang mit allen natürlichen Ressourcen und Umweltschutz sind seit jeher gelebte Unternehmenskultur. Deshalb stecken auch in Recheis Spätzle nur ausgesuchte Zutaten wie Hartweizengrieß und Eier.

 

Gelingsicher mit besten Zutaten

Recheis hat schon vor vielen Jahren den Weg des höchsten Qualitätsanspruches und der gelebten Nachhaltigkeit eingeschlagen. Qualitätsvolles Arbeiten, verantwortungsvoller Umgang mit allen natürlichen Ressourcen und Umweltschutz sind seit jeher gelebte Unternehmenskultur. Deshalb stecken auch in Recheis Spätzle nur ausgesuchte Zutaten wie Hartweizengrieß und Eier.

 

Zusätzliche Informationen

Lagerhinweis: Trocken und vor Sonnenlicht
geschützt lagern. Mindestens haltbar bis Ende: Siehe Aufdruck

Zutaten: HARTWEIZENGRIESS, EIER (10%), 2 Eier je kg Nudeln.

Allergene: A - Glutenhaltiges Getreide, C - Eier

Zubereitung: Spätzle in gesalzenes, kochendes Wasser geben (je 100 g Teigwaren
1 Liter Wasser) und öfter umrühren.
Spätzle abseihen und kalt abschrecken.

Nährwerte

100 g ungekochte Teigwaren enthalten durchschnittlich:
Energie: 1502 kj | 359 kcal

Fett: 2,3 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,8 g

Kohlenhydrate: 70 g
davon Zucker: 0,6 g

Ballaststoffe: 3,1 g
Eiweiß: 13 g
Salz: 0,06 g