Tortellini 1 kg

Kochzeit: 12-14 Minuten
Ideal für: schnelle Gerichte, als Suppeneinlage, Pfannengerichte, überbackene Gerichte, Gerichte aller Art als Beilage
Zutaten: Eierteigwaren (Hartweizengrieß, 14 % Eier), 28 % Fülle (Semmelbrösel (Weizenmehl, Wasser, Hefe, Salz), 6,7 % Schweinefleisch, Schweinschmalz, Salz, Köse (Milch, Salz, Lab), Aromen, Gewürze, Kräuter)
Allergene: A, C, G
Besonderheit: ungekühlt lange lagerfähig

Artikelnummer: 149

Ein italienische Klassiker für die feine Küche

Am liebsten wird die Tortellini in Brodo, also in der Fleischsuppe, gegessen. Dieser italienische Klassiker ist Teil des Recheis Trockenteigwaren Sortiments für die Gastronomie und ein klarer Vorteil ist, dass sie getrocknet und somit länger haltbar sind. Aus Hartweizengrieß, Eiern und einer Fülle aus Schweinefleisch sind die Tortellini ein herzhafter Genuss.

Perfekt als Suppeneinlage oder als Hauptspeise in feiner Sauce

Recheis Tortellini schmecken nicht nur in der Suppe vorzüglich, sie sind auch als Vorspeise mit Butter und Parmesan oder in einer cremigen Tomatensauce als Hauptspeise passend. Recheis Trockentortellini in der 1 kg-Packung sind besonders ergiebig.

recheis-kochtopf

Recheis Tortellini richtig zubereiten

  • Einen großen Topf mit Wasser auf den Herd stellen und Wasser zum kochen bringen. Pro 100 g Nudeln empfehlen wir einen Liter Wasser.
  • Salz in das kochende Wasser geben und die gewünschte Menge an Tortellini hineingeben.
  • Nudeln öfters umrühren.
  • Nach ca. 12-14 Minuten sind die Tortellini bissfest gekocht.
  • Die gefüllten Tortellini abseihen und warm servieren.
recheis-kochtopf

Recheis Tortellini richtig zubereiten

  • Einen großen Topf mit Wasser auf den Herd stellen und Wasser zum kochen bringen. Pro 100 g Nudeln empfehlen wir einen Liter Wasser.
  • Salz in das kochende Wasser geben und die gewünschte Menge an Tortellini hineingeben.
  • Nudeln öfters umrühren.
  • Nach ca. 12-14 Minuten sind die Tortellini bissfest gekocht.
  • Die gefüllten Tortellini abseihen und warm servieren.

Klare Suppe mit Tortellini

„Tortellini in brodo“ gehören zur traditionellen Küche Norditaliens. Das Gericht war schon 1550 Teil des Menüs zur Angelobung der Tribune des Senats in Bologna und bis zum Zweiten Weltkrieg servierte man Tortellini ausschließlich in Suppe. Seither werden sie oft mit einer Rahmsauce oder mit einer Sauce Bolognese aufgetischt. Auch um die Urheberschaft der Tortellini wird gestritten. Sowohl Bologna als auch Modena reklamieren sie für sich.

Punktgenau servierfertig

Besonders beliebt sind die Tortellini mit Minestrone. Sowohl die Gemüsesuppe, als auch die Recheis Tortellini können gut vorbereitet werden und sind schnell servierfertig. Werden die Recheis Tortellini vorbereitet und wiedererwärmt, empfehlen wir die Kochzeit auf 12 Minuten zu verkürzen.

Punktgenau servierfertig

Besonders beliebt sind die Tortellini mit Minestrone. Sowohl die Gemüsesuppe, als auch die Recheis Tortellini können gut vorbereitet werden und sind schnell servierfertig. Werden die Recheis Tortellini vorbereitet und wiedererwärmt, empfehlen wir die Kochzeit auf 12 Minuten zu verkürzen.

Zusätzliche Informationen

Artikelnummer: 149

Lagerhinweis: Trocken und vor Sonnenlicht geschützt aufbewahren.

Zutaten: Eierteigwaren (HARTWEIZENGRIEß, 14 % EIER), 28 % Fülle (SEMMELBRÖSEL (WEIZENMEHL, Wasser, Hefe, Salz), 6,7 % Schweinefleisch, Schweineschmalz, Salz, KÄSE (MILCH, Salz, Lab), Aromen, Gewürze, Kräuter).

Allergene: A - Glutenhaltiges Getreide, C - Eier, G - Milch

Zubereitung: Tortellini in reichlich kochendes, gesalzenes Wasser geben (1 Liter / 100 g Teigwaren). Öfters umrühren. Nach ca. 14 Minuten die Tortellini abseihen und anrichten.

Nährwerte

100 g ungekochte Teigwaren enthalten durchschnittlich:
Energie: 1586 kj | 379 kcal

Fett: 8 g
davon gesättigte Fettsäuren: 3,8 g

Kohlenhydrate: 63 g
davon Zucker: 2,5 g

Ballaststoffe: 2,5 g
Eiweiß: 12,5 g
Salz: 1,8 g

Köstliche Profirezepte

Schlutzkrapfen Tiroler Art mit Butter und Parmesan

Schlutzkrapfen Tiroler Art mit Butter und Parmesan

Feinster Genuss Schlutzkrapfen Tiroler Art sind besonders in der Herbst- und Winterküche aufgrund Ihrer würzigen Fülle beliebt. Die geschmacklich fein abgestimmte Teigware schmeckt ganz einfach mit brauner Butter zubereitet und mit viel frischem Parmesan verfeinert am...

mehr lesen
Brennessel-Maccaronelli mit Erdbeeren und Spargel

Brennessel-Maccaronelli mit Erdbeeren und Spargel

Das erfrischende Frühlingsgericht mit Recheis Pasta di Peppino Maccaronelli, weißem Spargel, würziger Brennessel und fruchtigen Erdbeeren sorgt für ein geschmackliches und auch optisches Highlight am Teller.  Schmeckt am besten mit:Zubereitung...

mehr lesen
Krustentierbolognese

Krustentierbolognese

Die frisch-fruchtige Krustentierbolognese mit feinen Pasta di Peppino Linguine lässt sich perfekt portionieren und schmeckt auch noch wunderbar nach Meer.  Schmeckt am besten mit:Zubereitung Zubereitung des Krustentierfonds:Karotten, Sellerie,...

mehr lesen
Asiatische Nudelpfanne

Asiatische Nudelpfanne

Asiatisch, vegetarisch und dazu noch in 20 Minuten fertig. Diese asiatische Nudelpfanne mit viel gesundem Gemüse ist schnell zubereitet und lässt sich auch indiviudell abwandeln. So schmeckt beispielsweise Faschiertes köstlich dazu, aber auch Shrimps lassen sich...

mehr lesen