Recheis launcht Semola di Peppino Hartweizengrieß

presseaussendung-semoladipeppino

Neu im Gastrosortiment von Österreichs Marktführer bei Teigwaren ist der doppelt vermahlene Hartweizengrieß „Semola di Peppino“ für die Profiküche.

Recheis veredelt seit 1889 ausschließlich beste, natürliche Zutaten für seine Produkte. Die Auswahl der richtigen Rohstoffe, die den hohen Qualitätsstandards des Tiroler Traditionsunternehmens entsprechen, ist dabei von größter Wichtigkeit. Diese Erfahrung teilt Recheis nun mit diesem neuen Produkt mit den Küchenprofis in der Gastronomie.

Recheis Semola di Peppino Hartweizengrieß überzeugt mit hervorragenden Produkteigenschaften und eignet sich perfekt als Grundzutat für verschiedene Teige. Der Hartweizen stammt zu 100 % aus Österreich und wird von den Partnermühlen der Teigwarenspezialisten aus Hall doppelt vermahlen, was für feinste Qualität sorgt.

Verarbeitet werden kann „Semola di Peppino Hartweizengrieß“ sowohl mit als auch ohne Ei. Neben hausgemachtem Nudelteig lassen sich knusprige Pizzateige und Brotspezialitäten zubereiten.

Produktinformation auf einen Blick:

  • Semola di Peppino Hartweizengrieß
  • 4 x 2,5 kg Papierpackung (Nr.: 3600)
  • Aus 100 % österreichischem Hartweizen
  • Doppelt vermahlen – besonders feine Qualität
  • Schöne helle, gelbe Farbe
  • Ideal für die Zubereitung von hausgemachten Nudeln mit Biss, krossen Brotspezialitäten, Pizzateig und zahlreichen weiteren Teiggerichten
  • Hervorragende Teigverarbeitungseigenschaften: gute Teigelastizität, Konsistenz und Wasseraufnahme
  • Einführung: ab September 2022

 

Recheis im Überblick

Recheis ist Österreichs beliebteste Nudelmarke. Seit 1889 arbeitet das Haller Familienunternehmen erfolgreich und mit größter Sorgfalt an seinen hochwertigen Produkten. Für den österreichweiten Marktführer stehen die Bedürfnisse der Kund*innen , höchste Qualität und Produkte für eine ausgewogene Ernährung im Mittelpunkt aller Entwicklungen.

Der Traditionsbetrieb hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt und weitere Unternehmen im Lebensmittelbereich gegründet. Die gesamte Recheis Gruppe beschäftigt derzeit fast 200 Mitarbeitende an mehreren Standorten in Tirol, Vorarlberg, Nieder- und Oberösterreich. 

%

mehr als 30 % Marktanteil bei Teigwaren in Österreich

gründet Josef Recheis in Hall – im Herzen Tirols – die erste Teigwarenmanufaktur Österreichs

%

CO2 neutral sind wir als Unternehmen und unsere Produkte seit April 2018

unserer beliebten Nudeln produzieren wir jährlich in unserem Unternehmen in Hall in Tirol

Pressekontakt bei Recheis

Sie haben noch Fragen zu aktuellen Themen oder rund um unsere Presseaussendungen? Wenden Sie sich dafür an Ihre Recheis-Ansprechpartnerin:

Mag. Juliane Dillersberger

Leitung Unternehmenskommunikation

+43 5 7324
juliane.dillersberger@recheis.com