Rotwein-Nudeln mit glaciertem Chirorée

Valentinstagsrezept “Drunken Pasta”

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an und oft entstehen daraus die besten Mischungen! So auch bei diesem raffinierten Rezept für Rotwein-Nudeln mit glaciertem Chicorée und Feta. Die Recheis Goldmarke Zöpfe aus 100 % österreichischen Zutaten werden in deinem Lieblings-Rotwein gekocht und bekommen dadurch einen interessanten Geschmack und eine tolle Farbe. Das Gericht ist auch als “Drunken Pasta” bekannt. Ein perfektes Spiel zwischen süß und salzig – passend zum Valentinstag, um deinen Schatz zu verwöhnen!

rotwein-nudeln-drunken-pasta-rezept
rezept-kochzeit-25

Kochzeit: 25 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

rezept-vegetarisch

vegetarisch

Zutaten für2PortionenPortionPortionen:

  • 250g

    Recheis Zöpfe

  • 700ml

    guten Rotwein, nach Wahl

  • 1EL

    Salz

  • 2

    Chicorée, rot

  • 100g

    Feta

  • 1

    Handvoll Walnüsse

  • 3TL

    Honig

  • Salz & Pfeffer

  • 1TL

    Butter

  • Basilikum, frisch

 

Schmeckt am besten mit:

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny

In einem weiten Topf den Rotwein zum Kochen bringen und simmern lassen. Nach 10 Minuten das Salz und die Zöpfe hinzufügen und für 5-6 Minuten kochen.

tipp-40x40

Während der ersten 10 Minuten, in denen der Rotwein alleine im Topf simmert, verkocht der Alkohol. Zurück bleibt der angenehme Geschmack des ausgewählten Weines.

aufzaehlung-zwei-40px

Währenddessen vom Chicorée die ersten 2-3 Blätter entfernen und grob zurechtschneiden. Die beiden Knollen dann der Länge nach halbieren. Die Nüsse knacken oder fertige zur Hand nehmen.

aufzaehlung-drei-40px

In einer Pfanne die Butter schmelzen, den Honig dazugeben und leicht salzen. Die Chicorée Hälften mit den geschnittenen Blättern und den Nüssen in die Pfanne geben und leicht karamellisieren. Die glacierten Chicorée Hälften herausnehmen und die gekochten Rotwein Nudeln in die Pfanne geben. Alles gut durchschwenken.

aufzaehlung-vier-40px

Die Rotwein-Nudeln am Teller anrichten, den Chicorée darauf servieren und mit etwas Feta und Honig abrunden. Mit Basilikum dekorieren und genießen.

rotwein-nudeln-drunken-pasta-zutaten
rotwein-nudeln-drunken-pasta-zubereitung

Herzerwärmende Winterrezepte

Nudelauflauf Pastizio

Nudelauflauf Pastizio

Dieser Nudelauflauf Pastizio ist das perfekte Soulfood für verregnete Herbsttage. Pastizio oder auch Pastitsio genannt, ist ein typisch griechischer Nudelauflauf der traditionell mit der Nudelform Makkaroni zubereitet wird. Eva von Mei liabste Speis! hat uns ihr...

mehr lesen
Winterlicher Nudelsalat

Winterlicher Nudelsalat

Dieser cremige Nudelsalat mit Ricotta kann nach Belieben mit Gemüse der Saison und nach deinem Geschmack ergänzt werden. Perfekt um Reste aufzubrauchen. Bei dieser Variante hat Cooking Catrin den Nudelsalat mit Äpfeln und Radicchio verfeinert. Die bittere Note vom...

mehr lesen
Makkaroni mit Kürbispesto vegan

Makkaroni mit Kürbispesto vegan

Dieses Gericht schmeckt nicht nur richtig gut, du darfst es auch mit einem richtig guten Gewissen genießen. Der Nudelteig für die neuen Recheis Urkorn Emmer Makkaroni wird zu 100 % aus österreichischem Emmer-Grieß und Wasser aus dem Naturschutzgebiet Karwendel...

mehr lesen
Low Carb Nudeln mit Karottenpesto, Feta und Erdnüssen

Low Carb Nudeln mit Karottenpesto, Feta und Erdnüssen

Beim Rezept Nudelnester mit Karotten-Pesto und geräucherter Forelle hat Thom von Thoms Küchen.Block ein spannendes Osterrezept kreiert. Mit dem Karottenpesto, das mit Mandeln und spritziger Orangenschale zubereitet wird, kannst du natürlich auch viele weitere Rezepte...

mehr lesen