Wer Pesto mag, wird dieses Frühlingskräuterpesto lieben. Gemeinsam mit frischem grünen Spargel und einem pochiertem Ei wird das Spaghettini Rezept zu etwas Besonderem und lässt sich noch dazu leicht zubereiten. Das Kräuterpesto kann für mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden – es lohnt sich also gleich mehr vorzubereiten.

spaghettini-fruehlingskraeuterpesto-spargel-ei
rezept-kochzeit-30

Kochzeit: 30 Minuten

rezept-schwierigkeitsgrad-mittel

Schwierigkeitsgrad: mittel

rezept-vegetarisch

vegetarisch

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 500g

    Recheis Goldmarke Spaghettini N°3

  • 0.5

    Bund grüner oder weißer Spargel

  • 4

    Eier

  • einen Schuss Apfel- oder Weißweinessig

  • Für das Kräuterpesto:
  • 2

    Knoblauchzehen

  • 50g

    Pinienkerne

  • 1

    Bund Frühlingskräuter (z.B. Petersilie, Bärlauch, Schnittlauch)

  • 80ml

    Olivenöl

  • Salz & Pfeffer

 

Schmeckt am besten mit:

Linguine-Nero-Recheis510px

Goldmarke Spaghettini N°3 550 g

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny

Für das Frühlingskräuterpesto: Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen und grob hacken. Gemeinsam mit den Knoblauchzehen, Pinienkernen, Öl, Salz und Pfeffer in eine tiefe Schüssel geben und mit dem Stabmixer zu einem feinen Pesto pürieren.

aufzaehlung-zwei-40px

Recheis Spaghettini N°3 laut Packungsanleitung in einem großen Topf bissfest kochen, abseihen und zur Seite stellen. In der Zwischenzeit den grünen Spargel waschen, von den holzigen Enden befreien und in gesalzenem Wasser kurz garen.

aufzaehlung-drei-40px

Einen halben Liter Wasser in einem Topf zum Simmern bringen und einen Schuss Essig hinzugeben. Die rohen Eier für zehn Sekunden ins kochende Wasser geben. Die Eier wieder aus den Topf nehmen und in eine Tasse aufschlagen. Mit einem Kochlöffel das Wasser umrühren, sodass ein Strudel entsteht. Das Ei vorsichtig in das Wasser gießen und für drei Minuten im simmernden Wasser pochieren. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen. Den Vorgang mit den restlichen Eiern wiederholen.

aufzaehlung-vier-40px

Das Pesto zu den Spaghettini geben, vermischen und in tiefe Teller anrichten. Einigen grünen Spargelstangen und je ein pochiertes Ei dazugeben und servieren.

rezept-tipp

Tipp: Um das Gericht abzurunden, noch mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

Ähnliche Rezepte

Nudeln mit saftigem Gemüse und Linsen

Nudeln mit saftigem Gemüse und Linsen

Glutenfreies Sommer-NudelrezeptNudeln kombiniert mit Linsen? Passt hervorragend! Cooking Catrin zeigt mit ihrem glutenfreien Rezept für Nudeln mit saftigem Gemüse und Linsen wie es geht. Die Nudeln werden nach dem Kochen mit Spinat, Zucchini, Linsen und Cremé fraîche...

mehr lesen
Vegane Jackfruit Bolognese

Vegane Jackfruit Bolognese

Dieses vegane Jackfruit Bolognese Rezept bietet Abwechslung! Die tropische Jackfruit eignet sich aufgrund ihrer besonderen Konsistenz besonders gut als Fleischersatz und lässt sich zu einer schmackhaften Nudelsauce verarbeiten. Fein gehackt, scharf angebraten und...

mehr lesen
Bärlauch Bandnudeln mit gebackenem Feta

Bärlauch Bandnudeln mit gebackenem Feta

Für das Rezept Bärlauch Bandnudeln mit gebackenem Feta haben wir uns von dem aktuellen Trend „Baked Feta Pasta“ inspirieren lassen. Mit unserer neuen Nudelsorte, den Bärlauch Bandnudeln, klappt das richtig schnell. So einfach in der Zubereitung und perfekt für die...

mehr lesen
Bärlauch Bandnudeln mit Lachs & Safransauce

Bärlauch Bandnudeln mit Lachs & Safransauce

Das schmeckt nach Frühling! Die neuen Bärlauch Bandnudeln haben einen feinen Note vom "wilden Knoblauch" und passen hervorragend zu Fisch. Mit dem edlen Gewürz Safran bekommt dieses Gericht für Bärlauch Bandnudeln mit Lachs & Safransauce spannende Kontraste und...

mehr lesen

Rezepte finden