Tortelli Spargel auf Lardo-Mangold-Chili-Ragout

Der Frühling lässt grüßen. Frischer Mangold, verfeinert mit italienisch-pikantem Lardo, sorgt für frischen Wind und Frühlingsgefühle am Teller und rundet die Tortelli gefüllt mit feiner Spargelcreme perfekt ab. Der im Rezept enthaltene Chili sorgt für eine leicht scharfe Note.

tortelli-spargel-auf-lardo-mangold-chili-ragout-rezept
rezept-kochzeit-30

Kochzeit: 30 Minuten

rezept-profi

Profirezept

rezept-vegetarisch

mit Fleisch

Zutaten für10PortionenPortionPortionen:

  • 1000g

    Feinster Genuss Tortelli Spargel

  • 400g

    Lardospeck

  • 2

    Bund Jungzwiebeln

  • 2

    Mangold

  • 2

    Knoblauchzehen

  • 200ml

    Weißwein

  • 3

    Chilischoten

  • 3

    Limetten, Schale unbehandelt

  • Salz, Pfeffer

  • Muskat

  • Für die Dekoration:
  • Parmesan, fein gerieben

  • 10

    hauchdünne Lardoscheiben

  • 10

    Mangoldblätter

  • Erbsenkresse

 

Gelingt mit:

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny

Den in feine Würfel geschnittenen Lardo Speck in einer Pfanne anbraten. Die in feine Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln dazugeben und anrösten. Den Mangold vom Strunk befreien und in Julienne schneiden. Mangold und gehackten Knoblauch in die Pfanne geben und mit Weißwein aufgießen. Die Chilis in feine Ringe schneiden, ebenfalls in die Pfanne geben und ca. 10 Minuten braten lassen.

aufzaehlung-zwei-40px

Anschließend den Abrieb von 3 Limetten dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

aufzaehlung-drei-40px

Feinster Genuss Tortelli Spargel laut Packungsanleitung in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen. 

aufzaehlung-vier-40px

Die gefüllten Teigtaschen abseihen und in die Pfanne zum Gemüse geben. Alles gut durchschwenken und auf einem Teller anrichten. Mit Lardo-, Mangoldchips und Erbsenkresse garnieren und mit geriebenem Parmesan verfeinern.  

tipp-40x40

Für die Mangoldchips den Mangold vom Strunk befreien und blanchieren. Danach trocken tupfen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleck legen und mit ein wenig Eiweiß bestreichen und leicht salzen. Die Chips im Backofen bei 60°C trocknen lassen.

Für die Lardochips hauchdünne Lardoscheiben zwischen zwei Backpapierblätter legen und im Backofen bei 175°C ca. 12 Minuten knusprig backen.

Ähnliche Rezepte

Girasoli Bärlauch al limone auf Limetten-Rieslingschaum

Girasoli Bärlauch al limone auf Limetten-Rieslingschaum

Frühlingszeit ist Bärlauchzeit - Mit Girasoli Bärlauch servieren sie frühlingshafte Frische ganz nach Ihren Vorstellungen verfeinert. Zu der würzigen Topfen-Bärlauchfülle empfehlen wir eine leichte Zitronensauce. Serviert wird mit einem Limetten-Rieslingschaum für...

mehr lesen
Mezzelune Kürbis mit Kürbisconfit

Mezzelune Kürbis mit Kürbisconfit

Nicht nur im Herbst ist Kürbis ein köstlicher Genuss. Probieren Sie unseren Rezepttipp Feinster Genuss Kürbis mit Kürbisconfit – einfach und schnell zubereitet.  Gelingt mit: Zubereitung Zwiebel und Knoblauch fein würfelig schneiden. Zucker in...

mehr lesen
Girasoli Steinpilz auf Waldpilzsauce

Girasoli Steinpilz auf Waldpilzsauce

Das Gericht bietet ein herzhaft feines Geschmackserlebnis für alle Pilzliebhaber. Der schmackhafte Waldpilzschaum passt perfekt zu den Feinster Genuss Girasoli Steinpilz und ist schnell und einfach zubereitet.   Gelingt mit: Zubereitung Zwiebel...

mehr lesen