Eine fruchtig frische Tomatensauce – verfeinert mit Balsamico – passt wunderbar zu den Tortelloni mit würziger Prosciuttofülle. Serviert mit pikantem Parmesanschaum und gebratenen Kirschtomaten ist dieses Gericht nicht nur schnell zubereitet, sondern auch geschmacklich eine runde Sache.

tortelloni-prosciutto-kirschtomaten-parmesanschaum
rezept-kochzeit-30

Kochzeit: 30 Minuten

rezept-profi

Profirezept

rezept-vegetarisch

mit Fleisch

Zutaten für10PortionenPortionPortionen:

  • 1500g

    Tortelloni Prosciutto

  • 2

    Zwiebeln, feine Brunoise geschnitten

  • 4

    Knoblauchzehen, feine Brunoise geschnitten

  • 1

    rote Spitzpaprika

  • etwas Olivenöl

  • 300EL

    Tomatenmark

  • 800ml

    passierte Tomaten

  • 300ml

    Gemüsefond

  • 100ml

    dunkler Balsamico

  • 5EL

    Balsamicoglace

  • 900g

    Kirschtomaten, geviertelt

  • 600g

    Sahne

  • 400g

    geriebener Parmesan

  • 200g

    Mozzarella

  • 100ml

    Milch

  • 10g

    Maizena (mit Milch glattgerührt)

  • 10

    hauchdünne Prosciuttoscheiben

  • eine Hand voll Basilikumblätter

  • Salz, Pfeffer, Honig, Muskat

 

Schmeckt am besten mit:

Linguine-Nero-Recheis510px

Linguine Nero 400 g

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny

Zwiebeln, Knoblauch und die grob geschnittene Spitzpaprika in einem
Topf mit Olivenöl anschwitzen. Tomatenmark kurz mitrösten und mit
passierten Tomaten und Gemüsefond aufgießen. 20 Minuten leicht köcheln lassen.

aufzaehlung-zwei-40px

Balsamico und Balsamicoglace unterrühren, alles kurz mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

aufzaehlung-drei-40px

Die Kirschtomaten in einer Pfanne scharf anbraten.

aufzaehlung-vier-40px

Tortelloni Prosciutto laut Packungsanleitung im Salzwasser kochen.

aufzaehlung-fuenf-40px

Für den Parmesanschaum 100 ml Nudelwasser auffangen und mit Sahne aufkochen. Parmesan und Mozzarella einrühren. Anschließend das Milch-Maizena-Gemisch einrühren bis eine homogene Flüssigkeit entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen.

aufzaehlung-sechs-40px

Mit dem Stabmixer mixen und durch ein feines Sieb passieren. In eine 1l-Isi-Flasche füllen und zwei Patronen aufschrauben. Im Wasserbad warmhalten.

aufzaehlung-sieben-40px

Die Teigwaren in der Pfanne mit der Tomaten-Balsamico-Sauce schwenken.
Auf einem Teller anrichten und gegrillte Kirschtomaten darauf verteilen.

aufzaehlung-acht-40px-tiny

Mit hauchdünnen Prosciuttoscheiben und Basilikumblättern garnieren.
Parmesanschaum punktuell arrangieren.

aufzaehlung-neun-40px

Für die Tomatenhautchips Tomaten blanchieren und die Haut in großen
Stücken abziehen. Die Tomatenhaut auf einem Backblech mit Backpapier im
Backofen bei 60°C trocknen.

rezept-tipp

Den Parmesanschaum kann man auch ohne Isi-lasche mit dem Stabmixer aufschäumen. Dafür nicht mit Maizena abbinden und vor dem Aufschäumen einen Esslöffel Crème fraîche hinzufügen.!

Ähnliche Rezepte

Schlutzkrapfen Tiroler Art mit Butter und Parmesan

Schlutzkrapfen Tiroler Art mit Butter und Parmesan

Feinster Genuss Schlutzkrapfen Tiroler Art sind besonders in der Herbst- und Winterküche aufgrund Ihrer würzigen Fülle beliebt. Die geschmacklich fein abgestimmte Teigware schmeckt ganz einfach mit brauner Butter zubereitet und mit viel frischem Parmesan verfeinert am...

mehr lesen

Rezepte finden