Vegane Mac and Cheese mit Emmer Makkaroni

Käsefans kennen und lieben sie – das Trendgericht Mac’n’Cheese ist in aller Munde! Food- und Lifestylebloggerin Michaela von Littlebee hat sich dazu ein köstliches, veganes Rezept für euch entwickelt. Das cremige Saucenrezept aus Kartoffeln, Karotten und Cashew- oder Mandelmus steht dem Original um nichts nach und passt einfach perfekt zu unseren neuen, vegan zertifizierten Urkorn Emmer Makkaroni. Der Emmer zählt übrigens zu den ältesten Getreidearten und eignet sich hervorragend zur Herstellung von Nudeln mit leicht nussigem Aroma. Der nussige Geschmack wird durch die vegane Mac and Cheese Sauce optimal hervorgehoben!

mac-and-cheese-vegan
rezept-kochzeit-30

Kochzeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

rezept-vegetarisch

vegan

Zutaten für5PortionenPortionPortionen:

  • 500g

    Recheis Urkorn Emmer Makkaroni

  • Für die vegane Käsesauce:
  • 400g

    Kartoffeln

  • 2

    Karotten

  • 1

    Zwiebel

  • 1

    Knoblauchzehe

  • 125ml

    Haferdrink

  • 1TL

    Suppenpaste oder Gemüsesuppenpulver

  • 1EL

    Estragon Senf

  • 3EL

    Hefeflocken

  • 1EL

    Cashew- oder Mandelmus

  • 1EL

    Zitronensaft

  • Salz zum Abschmecken

 

Gelingt rein pflanzlich mit:

https://www.recheis.com/uploads/produkt/recheis-emmer-urkorn-spaghetti.png

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny

Zuerst die Kartoffeln und Karotten schälen, fein würfeln und in einem großen Topf mit Wasser weich garen lassen.

aufzaehlung-zwei-40px

Währenddessen einen weiteren Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und darin die Recheis Urkorn Emmer Makkaroni nach Packungsanleitung bissfest kochen.

aufzaehlung-drei-40px

Für die vegane Käsesauce die Kartoffeln und Karotten abseihen, wieder in den Topf zurückgeben und den Senf, geschälten Knoblauch sowie Zwiebel, Cashew- oder Mandelmus, Haferdrink, Hefeflocken, Suppenpaste und Zitronensaft hinzufügen. Alle Zutaten mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz abschmecken.

tipp-40x40

Tipp: Optional kannst du die Zwiebeln und den Knoblauch vorab in etwas Sonnenblumenöl dünsten und die vegane Nudelsauce so mit leichten Röstaromen verfeinern. Als Alternative zur Suppenpaste kannst du auch die gleiche Menge von einem hochwertigen Gemüsesuppen-Pulver mit etwas Wasser zum Würzen verwenden.

aufzaehlung-vier-40px

Zum Schluss die Urkorn Makkaroni mit der cremigen Sauce gut vermengen und schon hast du eine vegane Version der beliebten Mac’n’Cheese! Zum Schluss noch mit frischen Kräutern, Kresse oder Erbsensprossen garnieren.

rezept-mac-and-cheese-vegan
tipp-40x40

Tipp: Am besten schmecken die Mac’n’Cheese ganz frisch serviert, du kannst sie aber auch wunderbar nochmal aufwärmen. Damit das Ganze dann wieder schön cremig und nicht zu trocken wird, einfach ein bisschen Wasser oder Gemüsebrühe dazugeben.

Lasst es euch schmecken!

vegane-mac-and-cheese
vegane-mac-and-cheese-rezept

Weitere Rezepte mit Urkorn Emmer

Nudelauflauf Pastizio

Nudelauflauf Pastizio

Dieser Nudelauflauf Pastizio ist das perfekte Soulfood für verregnete Herbsttage. Pastizio oder auch Pastitsio genannt, ist ein typisch griechischer Nudelauflauf der traditionell mit der Nudelform Makkaroni zubereitet wird. Eva von Mei liabste Speis! hat uns ihr...

mehr lesen
Halloween Spaghettispinnen mit Kürbis-Tomatenragout

Halloween Spaghettispinnen mit Kürbis-Tomatenragout

Würstlspinnen auf Emmer Spaghetti mit Kürbis-TomatenragoutLust auf extra gruselig, leckeres Essen zu Halloween? Diese kleinen Spaghetti Spinnen von THOMS KÜCHEN.BLOCK sind garantiert ein Hingucker! Die Spaghetti werden einfach vor dem Kochen durch die Würstel gesteckt...

mehr lesen