Vegane Spaghetti alla Norma

Spaghetti alla Norma ist ein traditionelles Pastagericht mit Ursprung in Sizilien. Die Grundzutaten sind Melanzani, Knoblauch, hochwertiges Olivenöl und Tomaten. Es gibt unzählig viele verschiedene Zubereitungsvarianten – unser Rezept für Vegane Spaghetti alla Norma mit ofengerösteten Melanzani kommt mit rein pflanzlichen Zutaten aus. Die Melanzani werden im Ofen gegart. Dabei bleiben sie saftig und bekommen geschmackvolle Röstaromen. Dabei entsteht eine „fleischige“ Konsistenz die Fülle in die Sauce alla Norma bringt. Besonders cremig wird sie Sauce durch den veganen Ricotta.  Wir empfehlen dir dieses Rezept für Cashew-Ricotta

spaghetti-alla-norma-rezept
rezept-kochzeit-35

Kochzeit: 35 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

rezept-vegetarisch

vegan

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 330g

    Recheis Urkorn Emmer Spaghetti

  • Für die ofengerösteten Melanzani:
  • 3

    Melanzani

  • 6EL

    Olivenöl

  • 2

    Knoblauchzehen

  • 1TL

    grobes Meersalz

  • Für die Sauce alla Norma:
  • 1/2

    Chilischote

  • 2EL

    Olivenöl

  • 800g

    Tomatenstücke (Dose)

  • 12

    schwarze, entsteinte Oliven

  • 125g

    veganen Ricotta

  • 100g

    Pinienkerne

  • 1

    Handvoll frisches Basilikum

  • 1EL

    Aceto Balsamico Creme

  • Salz & Pfeffer

  • optional: veganer Parmesan

 

Gelingt mit:

https://www.recheis.com/uploads/produkt/recheis-emmer-urkorn-spaghetti.png

Zubereitung

aufzaehlung-eins-40px-tiny

Für die ofengerösteten Melanzani die 3 Melanzani längs halbieren und mit der Schnittseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Melanzani kreuzweise einschneiden und mit einer Mischung aus Olivenöl und 2 geriebenen Knoblauchzehen plus Meersalz einpinseln. Bei 180°C Umluft ca. 30 Minuten im Backrohr rösten.

aufzaehlung-zwei-40px

Währenddessen für die Spaghettisauce alla Norma gehackte Chilischote (mit oder ohne Kerne, je nachdem wie scharf es sein soll) in Olivenöl in einer Pfanne anbraten, die gestückelten Tomaten aus der Dose zu den Chilis in die Pfanne geben. Jetzt noch die Oliven unterheben.

aufzaehlung-drei-40px

Die gerösteten Melanzani aus dem Rohr nehmen, etwas abkühlen lassen und das “Fleisch” mit einer Gabel herausschaben und gemeinsam mit etwaigen, angerösteten Knoblauchraspeln vom Backpapier auch mit in die Pfanne geben.

tipp-40x40

Falls du keine Oliven magst, kannst du sie natürlich einfach weglassen. Vielleicht möchtest du die Spaghettisauce lieber mit Kapern verfeinern?

aufzaehlung-vier-40px

Pinienkerne in einer Pfanne Öl goldbraun rösten und ca. 2/3 davon gemeinsam mit dem veganen Ricotta und dem klein geschnittenen Basilikum unter die Sauce heben. Mit Salz, Pfeffer und Aceto Balsamico Creme abschmecken.

aufzaehlung-fuenf-40px

Die Recheis Urkorn Emmer Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen, abseihen und mit der heißen Melanzani-Ricotta-Sauce vermengen. Mit den restlichen Pinienkernen servieren und genießen.

Lasst es euch schmecken!

vegane-spaghetti-alla-norma-rezept
vegane-spaghetti-alla-norma

Weitere vegane Rezepte

Spaghetti à la Carbonara vegan

Spaghetti à la Carbonara vegan

Spaghetti à la Carbonara gelingt auch vegan total köstlich. Dafür musst nur beachten, einen hochwertigen geräucherten Tofu zu verwenden. Das leicht nussige Aroma der neuen Urkorn Emmer Spaghetti passt hervorragend zur cremigen Sauce aus Hafersahne und Nussmus. So...

mehr lesen