Linguine Nero

Recheis Linguine Nero sind schwarze Nudeln, hergestellt aus bestem Hartweizengrieß und Tintenfischtinte. Linguine sind ähnlich wie Spaghetti, aber etwas flacher. Durch Sepia (=Tintenfischtinte) bekommen sie eine tiefschwarze Farbe. Der italienische Klassiker wird auch Spaghetti al nero di seppia genannt und lässt sich hervorragend zu kreativen Gerichten verwandeln. Etwas Zitronensaft in der Rezeptur ohne Ei, rundet den feinen Fischgeschmack ab. So passen die schwarzen Spaghetti besonders gut zu Fisch und Meeresfrüchten. Die Farbe bleibt auch beim Kochen intensiv erhalten und sorgt für eine spannende Optik auf dem Teller - Wir empfehlen geröstete Tomaten und frische Kräuter für farbliche Kontraste!
Linguine Nero
4/10
ca. 10 MIN
400 g
4/10
4/10

Zutaten

  • Hartweizengrieß (82 %)
  • Tintenfischtinte (4,3 %)
  • Fischpulver (0,7 %)
  • Zitronensaft (0,5 %)
  • Wasser
100 % reinem Hartweizengrieß wird Sepia und etwas Fischpulver beigemengt. Das feine maritime Aroma wird durch einen Hauch Zitronensaft noch verfeinert. Die schwarze Tintenfischtinte gibt den Recheis Linguine Nero so auf natürliche Weise einen außergewöhnlichen Geschmack und sorgt für eine kräftige Farbe.

Rezept zum Produkt

Linguine Nero mit Garnelen und Ofentomaten

Zum Rezept > Alle Rezepte >

jetzt neu!

Linguine Nero

Linguine Nero

Zum Produkt >